Event-Technik

Meldung vom 07.03.2012

Normenkonform: Cordial Multimedia-Kabel

Der deutsche Kabelhersteller Cordial gewährleistet mit seinen neuen Multimedia-Kabeln die strikte Einhaltung der Standards

Viele Geräte eines professionellen Aufnahmestudios sowie auch Homerecording-Zubehör sind heutzutage digital ausgeführt und werden über standardisierte Multimedia-Kabel angeschlossen. Die gebräuchlichsten Schnittstellen sind hier Firewire, HDMI und USB. Ärgerlicherweise sind aber einige extrem günstige in Discountmärkten erhältliche Kabel nicht immer normenkonform.

Der deutsche Kabelhersteller Cordial hingegen gewährleistet mit seinen neuen Multimedia-Kabeln die strikte Einhaltung der Standards Firewire+ IEEE1394 bis max. 400 Mbit/s Datentransfer, High Speed HDMI mit Ethernet, Audio Rückkanal, 3D Wiedergabe mit einer Auflösung von bis zu 1080p (max. 4096x2160 bei 24Hz) und USB 2.0 unter Verwendung eines doppelt geschirmten Innenleiters.

 

www.cordial.eu

Lesen Sie weitere Meldungen aus der Rubrik: Event-Technik