Live-Beschallung

Meldung vom 22.06.2012

Midas Pro 1

Mit der Pro 1 erweitert Midas sein Angebot digitaler Mischpulte in Richtung einer superkompakten Stand-Alone-Konsole, und das zu einem attraktiven Preis


Beim Midas Pro 1 ist nicht nur die Oberfläche sehr kompakt – rückseitig liegen auch alle analogen/digitalen I/Os an

Nach dem Slogan „Digital goes Midas“, mit dem die ersten digitalen Midas-Konsolen angekündigt wurden (leicht augenzwinkernd formuliert, diesen technischen Trend hatte man ja anfangs etwas verpasst) und einer mittlerweile umfangreichen Produktpalette digitaler Live-Konsolen heißt es bei Midas nun „Digital goes Midas goes everywhere!“

Der erneute Ausbau der Palette bezieht sich auf zwei Aspekte: Die neue Pro 1 ist einerseits sehr kompakt ausgefallen, in der Breite kommt man nicht einmal auf drei aneinandergelegte iPads. Alle I/Os sind bereits in die Rückwand des leichtgewichtigen Aluminiumrahmens integriert, die Front wird durch das große 15"-Display und zwei Gruppen von je acht Motorfadern geprägt. Neuen Boden soll das Pro 1 für Midas auch bezüglich der Preisgestaltung betreten: Der Netto-VK soll beim deutschen Vertrieb Mega Audio knapp unter 10.000 Euro liegen.

An Verbindungsmöglichkeiten bietet das Pro 1 beispielsweise 24 analoge Mikrofoneingänge, 24 analoge Outputs (incl. zweier lokaler Monitorausgänge), drei AES3-Ausgänge und zwei Eingänge. Gemischt wird das bis zu 48kanalige Eingags-Processing auf 27 phasenstabile Mix-Busse unter Verwendung von sechs mehrkanaligen FX-Engines und bis zu 28 Terz-Grafik-EQs. Ebenfalls dabei sind z. B. die Population-Groups zum plakativen Zusammenfassen zusammengehöriger Signale. Netzwerkseitig setzt man natürlich wieder auf AES50 und bietet damit das Zusammenspiel z. B. mit den übrigen Mischpulten aus eigenem Hause, auch sollen sich die Show-Dateien der anderen Midas-Digitalmischer in der Pro 1 nutzen lassen.

Als Lieferdatum erwartet man den Zeitraum Ende Q3 / Anfang Q4 im laufenden Jahr 2012.

www.midasconsoles.com

www.megaaudio.de

Lesen Sie weitere Meldungen aus der Rubrik: Live-Beschallung

Mehr zu diesem und anderen Themen lesen Sie in folgendem Magazin: