Live-Beschallung

Meldung vom 14.03.2012

Präsentation von Vivace

Mediagroup präsentiert ihr Akustiksystem Vivace mit einer Messeinstallation - neu im Programm ist die Steuerung via Tablet-PC.

Vivace wird weltweit in zahlreichen Festinstallationen (z. B. Dallian Conference Centre in China, Folklore Theater Moskau, Theater an der Wien) und Live-Veranstaltungen eingesetzt (z. B. Opera Garnier in Paris, Bregenz Festival, Passionsspiele Oberammergau). Vivace bietet vielfältige Funktionen für akustische Effekte: Da für jeden Lautsprecherweg individuelle Pegel und Delays aufsummiert werden können, lässt sich unkompliziert eine richtungsbezogene Beschallung sogar für bewegte Quellen realisieren. Hinzu kommen Möglichkeiten, Quellen und Effekte dreidimensional durch den Raum zu bewegen.

Auf der diesjährigen Prolight + Sound 2012 können Messebesucher die Möglichkeiten von Vivace ganz neu erleben: Erstmals wird das System an einem eigenen Stand (Halle 8.0. Stand L74) in einer vorführbereiten Installation mit fünf Mikrofonen, 27 Lautsprechern und drei Subwoofern präsentiert. Das Setup erlaubt, alle Fähigkeiten des Systems kennenzulernen. Geboten werden zwei Arten von Vorführungen: Wie man Vivace zur Verbesserung der Raumakustik einsetzt, verdeutlicht die Live-Perfomance eines Klarinettenspielers. Die vielfältigen Möglichkeiten, akustische 3-D-Effekte zu erzeugen und über den ganzen Ablauf einer Show zu steuern, demonstriert das Vivace-Team anhand vorbereiteter Einspieler. Vorführungen beginnen ab 09:30 Uhr stündlich in deutscher und englischer Sprache. Auf Anfrage sind auch Präsentationen auf Chinesisch und Russisch möglich.

Auf der Prolight + Sound 2012 wird zudem eine neue Vivace-Steuerungsoberfläche für Tablet-PC gezeigt, welche die bisher schon mögliche Integration von Vivace in Mischpulte der Mediagroup um eine sinnvolle Möglichkeit zur abgesetzten Steuerung ergänzt.

 

www.stagetec.com

Lesen Sie weitere Meldungen aus der Rubrik: Live-Beschallung