Pro Media News Production Partner Professional System Event Partner

In Produktion

Meldung vom 24.09.2010

"Lena – Liebe meines Lebens“: Neue ZDF-Telenovela wird bei der MMC produziert

Am 20. September 2010 zeigt das ZDF die erste Folge seiner neuen Telenovela „Lena – Liebe meines Lebens“.

 

Die erste Klappe für die neue Produktion fiel am 30. Juni 2010 auf dem Filmcampus Cologne in Hürth. Die 240 Folgen der Liebes-Geschichte spielen in den Hürther Studios der MMC, auf Schloss Gymnich in Erftstadt, in der Kölner Innenstadt sowie an verschiedenen Orten im Rheintal.

 

Gedreht wird in drei Studios auf einer Fläche von zusammen etwa 2.100 Quadratmetern. Insgesamt zehn Sets, darunter das Schloss und diverse Wohnungen der Protagonisten werden in Hürth bespielt. Die MMC zeichnet zudem verantwortlich für die Ausstattung der Soap. Innerhalb von zwei Monaten hat das Team um Hendrik Labuhn, Projektkoordination Film, die von Olaf Rehan geplante Kulisse der Telenovela gebaut. „Dabei war besonders die Innengestaltung des Schlosses eine spannende Herausforderung“, erklärt Labuhn. „Wir haben großen Wert auf den Gesamteindruck gelegt, viele Details in Handarbeit gefertigt.“

 

Das 30-köpfige Team musste sich zudem einer weiteren Aufgabe stellen. Das Set erstreckt sich über zwei Etagen, die beide bespielt werden. Auch bei der Technik setzt die Wiedemann & Berg-Produktion neue Maßstäbe. Die Telenovela wird in High Definition produziert. Die Planung und Umsetzung durch die MMC lag in den Händen von Martin Späth, Leiter Services & Development. Nicht nur die Regie ist mit der neuesten Technik ausgestattet. Durch einen „Tapeless Workflow“ kann die Postproduktion direkt auf das produzierte Material zurückgreifen und eine Ausspielung auf Bänder entfällt.

 

Die Adaption der sehr erfolgreichen südamerikanischen Telenovela „Don Juan y su bella dama“ wird ab 20. September

 

 

 

www.mmc.de

Lesen Sie weitere Meldungen aus der Rubrik: In Produktion

Mehr zu diesem und anderen Themen lesen Sie in folgendem Magazin: