Branchen-News

Meldung vom 07.07.2011

Freie Ausbildungsplätze bei der Media Academy

Die Media Academy bietet noch freie Ausbildungsplätze zum Veranstaltungstechniker und Veranstaltungskaufmann/-frau sowie dem neuen Ausbildungsgang Assistent/-in für Medientechnik für 2011 an.

Der Start des Ausbildungsjahres 2011 im September rückt immer näher. Die Vertreter der Industrie und Politik haben ein klares Zeichen gesetzt und fordern nun Maßnahmen gegen den immer größer werdenden Mangel an Fachkräften. Vor allem in technisch geprägten Bereichen und den sogenannten MINT Fächern fehlen derzeit die Arbeitskräfte. Aus diesem Grund hat sich die Media Academy entschieden, die Bewerbungsfrist für die Ausbildung zum Veranstaltungstechniker und Veranstaltungskaufmann/-frau bis 31.08.2011 zu verlängern. Hinzu kommt, dass die Media Academy mit der Bestätigung durch die Berliner Senatsverwaltung befugt ist, ihren neuen Ausbildungsgang „Assistent/-in für Medientechnik“ allen Interessierten in ganz Deutschland anzubieten. Die Ausbildung mit doppeltqualifizierendem Abschluss ist Markt-nah und praxisorientiert aufgebaut, spricht alle kreativen, technisch interessierten und experimentierlustigen Schulabgänger aller Schulrichtungen an und überzeugt durch eine innovative Ausbildungsstruktur.

 

Während im ersten Jahr die Grundlagen der spezifischen Medienbranche vermittelt werden, können die Auszubildenden im zweiten Jahr talentorientiert entscheiden, welche Fachrichtung – Gestaltung, Management oder Technik – sie wählen und so ihre Ausbildung mitgestalten.

 

Mit verschiedenen Wahlmodulen im Sprach-, Video- und Medientechnikbereich können die Auszubildenden ihren Ideen und Stärken freien Lauf lassen und sich somit perfekt auf den anschließenden Arbeitsalltag vorbereiten. Anmeldefrist endet am 31.07.2011.

 

www.media-academy.de

Lesen Sie weitere Meldungen aus der Rubrik: Branchen-News

Mehr zu diesem und anderen Themen lesen Sie in folgendem Magazin: