Business

Meldung vom 19.12.2012

Das Hotelzimmer der Zukunft

AMX zeigt vom 13. - 16. Januar 2013 als Mitaussteller auf dem Stand Bund Deutscher Innenarchitekten (BDIA) auf der HOGA 2013 wie das Hotelzimmer der Zukunft aussehen kann.

Die HOGA - Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung - im Nürnberger Messezentrum liefert frische Ideen, Anregungen und Inspiration für die berufliche Praxis und informiert den Branchenkenner über neue Produkte, Trends und Entwicklungen im Gastgewerbe.

Mit dem „Hotelzimmer der Zukunft“ greift die HOGA ein hochaktuelles Thema auf und wird als erste Gastromesse mit dem Bund Deutscher Innenarchitekten (BDIA) kooperieren. Inhaltlicher Schwerpunkt des BDIA-Auftritts im Rahmen der HOGA sind Hotel und Gastronomie aus Sicht der Innenarchitektur. Der Messestand wird als „Hotelzimmer der Zukunft“ gestaltet und mit innovativen Produktlösungen von AMX sowie aktuellen Materialien, innovativen Beleuchtungssystemen und moderne Einrichtungsideen ausgestattet.

AMX automatisiert und überwacht technische Gewerke eines Hotels und vereinfacht damit für die Gäste mit einem ganzheitlichen Ansatz die Bedienung sämtlicher technischen Komponenten unter einer zentralen Bedienphilosophie. Die Lösungen aus den Bereichen Medien- und Gebäudesteuerung, Signalmanagement, Digital Signage und IPTV von AMX werden in Restaurants, Bars, Spa-Bereich, Swimmingpool, Fitnesscenter, Sauna, Konferenzräumen, Hotelzimmern und Suiten eingesetzt.

IPTV-Lösungen sorgen für digitales Fernsehen und Zugriff auf Video-on-Demand. Damit können sich Hotelgäste jederzeit ansehen, was sie möchten. Digital Signage Lösungen informieren und unterhalten Gäste in verschiedenen Hotelbereichen, beispielsweise Rezeption, Bar, Lift, Konferenzbereich oder Lobby. Von der Begrüßung und Veranstaltungsübersicht bis zur Darstellung aktueller Hotel-Angebote. Die modernen AMX Touch Panels ergänzen jedes Hotelzimmer oder Suite und machen den Aufenthalt für Hotelgäste zu einem Erlebnis, indem die gesamte technische Ausstattung auf einfachste Weise bedient werden kann. Individuelle Benutzeroberflächen und eine Vielzahl an Gerätedesigns sorgen für höchsten Bedienkomfort. Intuitive Bedienbarkeit steht hier deutlich im Vordergrund.

Halle 9 Stand C10

 

www.amx.com

Lesen Sie weitere Meldungen aus der Rubrik: Business

Mehr zu diesem und anderen Themen lesen Sie in folgendem Magazin: