Beleuchtungstechnik

Meldung vom 28.02.2012

DTS Jack und Nick NRG 1201

DTS präsentiert pünktlich zur Prolight + Sound zwei neue Moving Lights – einen Spot mit Platinum-Leuchtmittel und einen LED-Washer mit Zoom.

Ausgelegt als kompaktes aber gleichzeitig äußerst leistungsstarkes Moving Light bietet der neue DTS Jack einige Features. Als Leuchtmittel wird eine 189 W MSD Platinum 5R Lampe von Philips verwendet, die diesem Moving Light nicht nur zu deutlich sichtbaren 50.000 Lux (auf 5m) Lichtoutput verhilft, sondern auch energiesparend ist – die Gesamtleistungsaufnahme liegt bei gerade einmal 230W. Dabei wiegt der Jack nur 11,9 kg und lässt sich so einfach transportieren, riggen und lagern. Zusätzlich ist der Jack laut Hersteller mit Pan 540° (2,5s) und Tilt 270° (1,5s) sehr schnell.

Der Zoom des Jack bietet einen Abstrahlwinkel von 1° bis 46°, wodurch sich der Scheinwerfer sowohl als Beam (1°-2,5°), Spot (2,5°-37°) und Wash (38°-46°) verwenden lässt und damit variabel einsetzbar wäre. Darüber hinaus bietet der Jack einen motorisierten Fokus (16-Bit), eine motorisierte Iris (16-Bit) sowie einen Strobe (0,8 bis 10 Blitze pro Sekunde). Zusätzlich lassen sich mithilfe der beiden Goboräder (ein Rad mit 9 rotierenden, austauschbaren Gobos +1 statisches Goborad mit 10 Gobos) sowie einem 4-fach Prisma vielfältige Effekte erzielen. Das Farbrad besitzt 18 Festfarben (17+Weiß) und kann auch halbfarbige Beams darstellen. Ein großes LCD-Display mit vier Tasten erleichtert die Konfiguration. Der Jack ist RDM-fähig und kann optional mit einer Wireless Solution Karte ausgestattet werden. Ebenfalls optional steht auch das von DTS patentierte FPR-System (Free Pan Rotation = Pan-Bewegungen ohne mechanischen Anschlag) zur Verfügung.

Der Nick NRG 1201 ergänzt die „Nick“ Serie von DTS um ein Zoom-LED-Moving Light. Dank verbesserter LED-Chiptechnologie sind die 30 Full-Colour-LEDs (RGBW) des Nick NRG 1201 noch heller als die des Nick Wash 600. Dabei beträgt die Leistungsaufnahme gerade einmal 340 W. Darüber hinaus ist der Nick NRG 1201 mit einem motorisierten Zoom (8° bis 50°) bestückt.

Der Nick NRG 1201 verfügt über die Möglichkeit, die Farbtemperatur von 2.800K bis 8.000K auszuwählen. Zusätzlich kann jeder User ein eigenes Weiß abspeichern und via Menü oder DMX jederzeit abrufen. Der Nick NRG 1201 ist sowohl als Full-Colour-Version als auch mit weißen LEDs bestückt erhältlich und verfügt über das von DTS patentierte FPR-System (Free Pan Rotation = Pan-Bewegungen ohne mechanischen Anschlag). Optional können beide Modelle mit einem Wireless Solution W-DMX Empfangsmodul ausgestattet werden.

 

www.lightpower.de

Lesen Sie weitere Meldungen aus der Rubrik: Beleuchtungstechnik

Mehr zu diesem und anderen Themen lesen Sie in folgendem Magazin: