Bühnentechnik

Meldung vom 13.03.2012

SmartStage 30: Bühne mit gestuftem Podium

Kultour zeigt neues Bühnenmodell auf der Prolight + Sound.

Zur Prolight + Sound bringt Kultour aus Münster eine neue Bühne auf den Markt. Einfache Handhabung, schneller Aufbau sowie ein angenehmes Erscheinungsbild machen die SmartStage 30 zu einer idealen Bühne für Verleiher, Städte und Gemeinden.

Zusatznutzen zweite Ebene

Einzigartig auf dem Markt: Die SmartStage 30 kann den vorderen Teil des Bodens absenken, so dass ein gestuftes Podium entsteht. Das erhöht die Einsatzmöglichkeiten: Als Chor-Podium, oder auch als FOH-Platz, als gestuftes Technik-Podium vor einer größeren Bühne, lässt sich die Smartstage 30 einsetzen.

In 30 Minuten spielbereit

30 Minuten und nur wenig Muskelkraft wird benötigt, um die Smartstage 30 spielbereit zu machen. Das Ausfahren von Dach und Bühnenboden sowie das Absenken des Podiums werden durch Gasfedern unterstützt. Die Plane für das überstehende Pultdach wird durch eine integrierte Vorrichtung auf Spannung gehalten und verhindert so die Bildung von Wassersäcken. Im Dach können an drei Aluminiumtraversen insgesamt 750 Kilogramm Last eingebracht werden kann.

2,6 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht

Die Smartstage 30 ist fest auf einen sechs Meter langen Trailer mit Tandem-Achse montiert, der von einen Geländewagen oder Kleintransporter gezogen werden kann. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt 2,6 Tonnen, die Zuladung ca. 400 Kilogramm.

 

www.kultour.de

Lesen Sie weitere Meldungen aus der Rubrik: Bühnentechnik

Mehr zu diesem und anderen Themen lesen Sie in folgendem Magazin: