Medientechnik

Meldung vom 07.12.2012

Neues 4,3“ Touch Panel erhält grünes Licht

AMX gibt bekannt, dass die 4,3“ Touch Panel der Modero-X-Serie (MXD-430) ab sofort verfügbar sind.

Auch das kleinste der Modero-X Touchpanels, das MXD-430, zeichnet sich durch die gleichen Funktionen und Design der Modero-X-Serie aus. Mit der Touchoberfläche lassen sich Raumsteuerung, Buchungsverlängerung, Anzeige der nächsten Veranstaltung und Adhoc-Buchungen vornehmen und anzeigen. Das MXD-430 kann als vollwertiges Touchpanel zur Steuerung in jedem Konferenzraum eingesetzt werden, bietet aber auch neue Funktionalitäten, mit denen es außerhalb eines Konferenzraums als Türschild genutzt werden kann. Dank programmierbarer roter und grüner LEDs auf beiden Seiten des Touch Panels lässt sich mit einem Blick feststellen, welche Räume belegt und welche frei sind.

Wie alle Touch Panels der Modero-X-Serie enthält das 4,3"-Modell Merkmale und Funktionen wie Multitouch, Gestenbedienung und Tip- und Wischbewegungen. Zum Funktionsumfang gehören außerdem moderne Technologien wie z. B. Near Field Communications (NFC), Bluetooth-Verbindungen und Video-Streaming. Weitere Vorteile, durch die sich das Produkt von anderen abhebt, ist die rahmenlose Glasoberfläche mit einem Betrachtungswinkel von 80°, mit dem eine außergewöhnliche Auflösung, kräftige Farben und extrem scharfe Bilder möglich sind – unverzichtbare Merkmale eines Bildschirms dieser Größe. Darüber hinaus erleichtert die PoE-Funktion des Panels die Installation, da für Stromversorgung und Datenübertragung nur ein Kabel benötigt wird.

„Von A/V-Planer, Architekten und Systemintegratoren hören wir tagtäglich: Konferenzen zerstückeln einen Arbeitstag mehr und mehr und jede dabei eingesparte Minute ist kostbar. Wir brauchen eine Möglichkeit, mit der sich potenzielle Zeitverschwendung wie z. B. bei einer kurzfristig angesetzten Besprechung die Suche nach einem freien Raum verringern lässt'“, stellte AMX Technik Vorstand Robert Noble fest. „Die Lösung in Form einer Anzeige-LED bedeutet zwar nur eine geringfügige Änderung bei der Gestaltung, hat jedoch eine erhebliche Auswirkung auf die Reaktion unserer Kunden. Die Endanwender können nun mit einem Blick einen freien Raum finden. Das MXD-430 erhöht nicht nur die Effizienz bei der Nutzung von Geräten, Räumen und Gebäuden, sondern gleichzeitig auch die Produktivität am Arbeitsplatz erheblich.“

Mit der Einführung des MXD-430 ist die gesamte Produktlinie der Modero-X Touch Panels erhältlich. Die Touchpanel im Panoramformat mit 20,3" und 19,4" und die Widescreen Touch Panel mit 10,1" und 7" vervollständigen die Modero-X-Serie.

 

www.amx.com/Xseries

Lesen Sie weitere Meldungen aus der Rubrik: Medientechnik

Mehr zu diesem und anderen Themen lesen Sie in folgendem Magazin: