LD Systems Wireless U Sessions

Adam Hall Group unterstützt talentierte Musiker mit Videoclips

Kiddo Kat, Tarq Bowen, The Munitors  ̶  das sind die Namen von Musikern, die vielleicht schon bald in aller Munde sein könnten. Die Musik dieser talentierten Newcomer hat auch die Adam Hall Group begeistert, deshalb wurden sie im November 2016 zu den „LD Systems Wireless U Sessions“ eingeladen. Entstanden sind hier moderne Musikvideos, mit denen sich die Talente ihrer Fanbase präsentieren können  ̶  und vielleicht auch neue Freunde hinzugewinnen.

Professionelles Stage-Equipment, den Tontechniker, ein komplettes Video-Team sowie die geeignete Studio-Location stellte die Adam Hall Group kostenlos zur Verfügung. Im „Wackerloft“ bei Darmstadt (Rhein-Main-Gebiet) haben die Musiker in cooler Live-Atmosphäre eigene akustische Songs eingespielt, die auf dem Videoportal YouTube und in bekannten Social Media Netzwerken wie Facebook oder LinkedIn schon häufig aufgerufen worden sind und täglich neue Fans erreichen. Der sehr erfolgreiche Facebook Post wurde bereits Mitte Januar 2017 rund 150.000 Mal aufgerufen und 200 Mal geteilt.

LD Systems U500
Jan Ehlers
LD Systems U500

Zum Einsatz kommen bei den „LD Systems Wireless U Sessions“ vor allem die neuen True Diversity U500-Funkstrecken mit Hand- und Taschensendern der Marke LD Systems. Mit ihren unterschiedlichen Frequenzbändern sind sie weltweit einsetzbar und speziell das Modell U508 lässt sich in Deutschland in drei gebührenfreien UHF-Frequenzbändern nutzen. Die neuen Funkstrecken überzeugen neben sehr guten technischen Features durch ihre besonders guten klanglichen Eigenschaften. Vier U500-Wechselköpfe mit Nieren- oder besonders rückkopplungsfester Hypernieren-Charakteristik garantieren beim Handsender zudem ein Höchstmaß an Flexibilität.

„You Need to Know That“ ist der brandneue Song der Funky-Pop-Soul Sängerin und Gitarristin Kiddo Kat mit ihrer außerordentlichen Stimme. Musikalischer Support im Video kommt von Leonard Lazar. Vom perkussiven Gitarren-Riff einer Akustikgitarre getrieben, präsentiert sich der Song „Walls Collide“ den die Indie Rock-Band „The Munitors“ für sich ausgesucht hat. Julien Mauska (Gesang/Gitarre), Max Fritsch (Gitarre), Leon Woldt (Bass) und Tim Preuss (Drums) sind in der Mainmetropole Frankfurt zuhause. Die Musik des englischen Singer-Songwriters Tarq Bowen lässt sich nicht in die Schublade eines speziellen Genres stecken. Sei Titel „Sacrifice“ vereint im Basisrhythmus Samba-ähnliche Passagen, die beim Chorus auch Mal mit klagendem Gesang ins Stakkato-artige übergehen.

LD Systems U500 von Adam Hall
Jan Ehlers
LD Systems U500 von Adam Hall

Sämtliche Stimmen und Instrumente, die in den Videos zu hören sind, wurden ausschließlich mit den drahtlosen U500-Systemen von LD Systems abgenommen und live eingespielt. Beim anschließenden Editing erfolgte so gut wie keine Nachbearbeitung: Dezent eingesetzter Hall schafft Räumlichkeit und geringfügige Kompression verdichtet den Sound.

Baptiste Languille, Creative Director, Adam Hall Group: „Unsere Ziele mit den U500-Sessions sind zum einen, talentierten Musikern/Newcomern eine Bühne und mehr Präsenz zu bieten, weil wir von ihrer Musik begeistert sind. Zum anderen ist eine derartige Session-Reihe auch die perfekte Gelegenheit, um den hervorragenden Sound und die Zuverlässigkeit unserer U500-Serie zu zeigen. Die Zusammenarbeit mit den Künstlern und dem Video Team „Tag und Nacht Media“ ist fantastisch verlaufen, das Engagement innerhalb des Adam Hall Teams war hervorragend. Großes Lob an alle! Das ist ein Beispiel für hervorragendes Teamwork.“

Das könnte Sie auch interessieren: