Fachliches Begleitprogramm aktiv mitgestalten

Call-for-Papers der Stage|Set|Scenery 2017

Experten der Veranstaltungsbranche haben jetzt die einmalige Gelegenheit, im Rahmen der Stage|Set|Scenery vier Formate der internationalen Fachmesse und des internationalen Kongresses für Theater-, Film- und Veranstaltungstechnik aktiv mitzugestalten. Sie sind aufgerufen, ab sofort ihre Vortragsthemen für die International Stage Technology Conference, die Safety in Action-Bühne, das Anatomische Theater, das Light Lab und das Sound Lab einzureichen. Bewerbungsschluss ist der 15. Februar 2017.

Logo der Stage Set Scenery
Stage Set Scenery

Zum zweiten Mal wird der Weltenbauer.Award am 20. Juni 2017 auf der Stage|Set|Scenery verliehen. Mit dieser Branchenauszeichnung möchte die Deutsche Theatertechnische Gesellschaft e.V. (DTHG) bühnentechnische Lösungen würdigen, bei denen die technische Umsetzung einer künstlerischen Idee besonders wirkungsvoll gelungen ist. Für den “Weltenbauer Award” können sich bis zum 28. Februar 2017 alle Theater- sowie Musical-, Show-, Fernseh- oder Event-Produktionen online bewerben, die bühnentechnische Umsetzungen verwendet oder entwickelt haben.

  • Februar 2017: Bewerbungsschluss International Stage Technology Conference, Safety in Action-Bühne, Anatomisches Theater, LightLab und SoundLab

  • Februar 2017: Bewerbungsschluss Weltbauer.Award und Weltenbauer Youngster.Award

Ebenfalls bis zum 28. Februar 2017 können Bewerbungen für den zum ersten Mal von Messe Berlin und DTHG vergebenen Weltenbauer Youngsters.Awards eingereicht werden. Am 27. April 1867, vor 150 Jahren, wurde die Oper „Roméo et Juliette“ von Charles Gounod uraufgeführt. Dieses Ereignis ist Ausgangspunkt der Aufgabenstellung. Auszubildende, Berufs- oder Fachhochschüler und Studenten aus aller Welt aus den Bereichen Theater, Film und Veranstaltungstechnik sind aufgerufen, ihre Arbeiten oder Entwürfe zu „Romeo und Julia“ vorzustellen. Dabei kann es sich um Einzel- oder Teamleistungen in den Bereichen Bühnenbild, Bühnenraum, Kostüme, Dekorationen, Set-Design, Masken, Beleuchtungskonzept, Videoarbeiten oder Audioinstallationen handeln. Die zehn besten Arbeiten werden auf einer Sonderfläche in Halle 23 ausgestellt und von den Einreichenden im Anatomischen Theater am 21. Juni 2017 auf der Messe präsentiert.

Die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier:

International Stage Technology Conference

Safety in Action-Bühne

Anatomische Theater

LightLab, SoundLab

Weltenbauer.Award

Weltenbauer Youngsters.Awards

 

Einen Plan der Hallenbelegung finden Sie hier!

Das könnte Sie auch interessieren: