Update für Sonys 4K Kamera

Erste Sony PXW-FS7 II ausgeliefert

BPM Broadcast & Professional Media in Hamburg übergibt die erste Sony PXW-FS7 II an den Hamburger Kameramann Jan Wigger.

Dirk Bohm (l.) und Jan Wigger
Sony
Dirk Bohm (Vertrieb BPM, l.) übergab die Kamera persönlich an den freiberuflichen Kameramann Jan Wigger.

Die vielseitige 4K Kamera von Sony erfährt ein Update auf die Version II. Die FS7 II verfügt u.a. über einen vergrößerten Farbraum, einen E Mount Lever Lock (das Objektiv wird mit einem drehbaren Befestigungsring arretiert), einen elektonischen ND Filter uvm.

Der langjährige BPM-Kunde und Kameramann Jan Wigger arbeitete mehrere Jahre mit dem Vorgängermodell FS7. Die Qualität und das einfache Handling überzeugten den Hamburger Kameramann, so dass er sich sofort das Nachfolgemodell bei BPM vorbestellt hat.

Arne Buhr (Geschäftsführung BPM GmbH) und Dirk Bohm (Vertrieb BPM GmbH) übergaben die Kamera persönlich an den freiberuflichen Kameramann Jan Wigger.

Der langjährige BPM-Kunde Jan Wigger hierzu: „Die PXW-FS7 II verstärkt und erweitert mein Hardware-Portfolio und mit dem erweiterten Farbraum und dem elektronischen ND Filter kann ich meine Filme wesentlich flexibler und kreativer gestalten. Weiterhin war die hervoragende Beratung bei BPM ausschlaggebend für den Kauf.“

Arne Buhr hierzu: „Wir freuen uns, dass wir unseren langjährigen Kunden Jan Wigger, die erste PXW-FS7 II übergeben konnten. Er war einer der ersten, der uns konkret angefragt hat. Dieser Bitte sind wir sehr gern nachgekommen. Wir wünschen Jan Wigger viel Spaß und noch mehr Erfolg mit der neuen Kamera.“

Das könnte Sie auch interessieren: