Eyevis LCD-Displays

Eyevis erhält Großauftrag von KIK-TV

Der Klinik Info Kanal (KIK-TV) hat einen Rahmenvertrag über 100 LCD-Sonderanfertigungen für sein KiK Foyer für Kliniken und große Arztpraxen an Eyevis vergeben.

KIK Infokanal im Foyer
Eyevis / KIK
Um das KIK Infoprogramm auszuspielen, werden LCD-Displays von Eyevis eingesetzt.

Im Vordergrund der Entscheidung standen laut KIK eine ausgeprägte Robustheit im Vollzeitbetrieb kombiniert mit der Technik und dem Look samt Sonderlackierung. Eyevis soll in allen vier Punkten mit seinen EyeLCDs gepunktet haben, die genau nach Kundenwunsch individualisiert werden. Die Panels basieren auf 47”-Modulen der Serie EyeLCD-4700-LE-CUSTOM mit HD-Auflösung, Edge-LED Backlight und einer Helligkeit von 450 cd/m2. Als Sonderanfertigung wurden die Metallgehäuse in schwarz oder weiß pulverbeschichtet, Embedded-PCs integriert sowie eine vier Millimeter dicke, vollbündige Schutzglasscheibe gegen Vandalismus als Front eingebaut.

Sonderbauten als Garant für Erfolg

„Eyevis nimmt eine Sonderposition im Markt ein, da wir in unserer Display-Manufaktur jeden Kundenwunsch technisch umsetzen können“, stellt Reiner Lutz heraus, der als Eyevis Sales Manager der Sparte Information & Presentation für das Projekt verantwortlich war. „Bei der Infotainment-Lösung von KIK waren gleichermaßen ein edles Aussehen und eine hohe Zuverlässigkeit gefragt. Beides haben wir mit unseren Sonderanfertigungen ideal umgesetzt!“

Die ersten Eyevis-Monitore sind bereits erfolgreich bei mehreren Foyers und Cafeterias der über 650 von KIK-betreuten Kliniken im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren: