Internationales Engagement

FAMAB ist neues Mitglied der Live Com Alliance

Der FAMAB ist, als Vertreter von über 250 Mitgliedsunternehmen aus dem Bereich Integrated Brand Experiences, der Live Com Alliance beigetreten und erweitert damit sein internationales Engagement.

Logo LiveCom Alliance

Das europaweite Netzwerk von Live-Kommunikationsexperten, vorwiegend CEOs und Vorsitzende von Event-Verbänden, zielt darauf ab, die Branche durch Austausch von lokalem Know-how und Best Practices weiter zu entwickeln.

„Integrated Brand Experiences müssen weltweit einheitlich in allen Disziplinen erlebbar sein. Ein starkes, weltweites Netzwerk sowie kompetenter Wissenstransfer durch unsere engagierte Verbandsarbeit sind wertvolle Werkzeuge, um diese Aufgabe für unsere Kunden erfolgreich erfüllen zu können“, so Conny Lobert, FAMAB-Vorstand für das Ressort Internationales.

Jährlich durchgeführte Umfragen unter den derzeit neun Mitgliedsverbänden sollen darüber hinaus interessante Einblicke in das europäische Stimmungsbild der Branche geben und als Trendbarometer dienen. Erste Umfrage-Ergebnisse zeigen die starke Position der Live-Kommunikationsbranche als europäischer Wirtschaftsfaktor.

Das könnte Sie auch interessieren: