German Stevie Awards 2017

Halle 45 gewinnt Bronze Stevie Award 2017

Nach der Bekanntgabe der Preisträger Ende Februar wurde die Halle 45 am 31. März als Gewinner des Bronze Stevie Awards in der Kategorie Startup des Jahres bei den German Stevie Awards 2017 in Hamburg ausgezeichnet. Nach dem Gewinn des Mainzer Wirtschaftspreis ist es bereits die zweite Auszeichnung des jungen Mainzer Unternehmens.

Dr. Hanns-Christian von Stockhausen, Geschäftsführer der Halle 45 mit Michael Gallagher, Gründer und Präsident der Stevie Awards
Christoph Tappé
Dr. Hanns-Christian von Stockhausen, Geschäftsführer der Halle 45 mit Michael Gallagher, Gründer und Präsident der Stevie Awards

Dr. Hanns-Christian von Stockhausen, Geschäftsführer der Halle 45: “Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung, die eine Würdigung der Leistung des gesamten Halle 45 Teams ist, bei dem ich mich im Namen der Geschäftsleitung herzlich bedanke.“

Nach nicht mal einem Jahr des Bestehens hat sich die Halle 45 im Rhein-Main Gebiet als extravagante Eventlocation einen Namen gemacht. Neben öffentlichen Events, wie Comedy- und Konzertveranstaltungen, wird die ehemalige Industriehalle besonders häufig für Firmenveranstaltungen gebucht.

Bekannte Unternehmen wie Wella, Ikea, Audi, Volvo oder Knauf Gips haben in den zurückliegenden Monaten Messen, Tagungen und Galaevents in Mainz-Mombach veranstaltet. „Das strategisch wichtigste Unternehmensziel ist die Erlangung der Zulassung für eine höhere Besucherzahl von 5.000 Personen, weil wir dann auch noch größere öffentliche Acts nach Mainz holen können“, so der Geschäftsführer weiter. Durch die enge Kooperation mit Mainzplus Citymarketing kommt es am 28. Juni 2017 zu einem besonderen Highlight, wenn das 80er Kult-Elektropop Duo Pet Shop Boy in die Halle 45 kommt. Das Konzert wurde aufgrund der aufwändigen Lichtinszenierung von der Zitadelle in die Indoorlocation verlegt.

Fashion Show im September 2016
Halle 45
Impression einer Fashion Show im September 2016 in der Halle 45

Über die German Stevie Awards
Die German Stevie Awards finden seit 2015 bereits zum dritten Mal statt. Sie sind Teil der Stevie Awards Programme, die zu den international begehrtesten Wirtschaftspreisen zählen. Die Stevie Awards zeichnen seit mehr als einem Jahrzehnt die Leistungen in der Arbeitswelt in Programmen wie den International Business Awards und den Stevie Awards for Sales and Customer Service aus. Bei den German Stevie Awards sind alle Unternehmen und Organisationen in Deutschland berechtigt, Bewerbungen einzureichen. In Kategorien wie beispielsweise „Unternehmens des Jahres“, „Manager des Jahres“ und „Bestes neues Produkt des Jahres“ konnten auch in diesem Jahr deutschlandweit rund 300 Bewerbungen berücksichtigt werden.

Die Halle 45 errang Bronze in der Kategorie Startup des Jahres. Die Preisträger der Goldenen, Silbernen und Bronzenen Stevie Awards wurden von rund 50 Führungskräften aus ganz Deutschland bewertet. Die Jurybewertung fand zwischen dem 1. und dem 20. Februar 2017 statt. „Wir freuen uns, dass die German Stevie Awards auch in diesem Jahr wieder tolle und vor allem innovative Preisträger auszeichnen dürfen“, sagt Michael Gallagher, Präsident und Gründer der Stevie Awards.

Das könnte Sie auch interessieren: