Gesetz- und verordnungskonforme Umsetzung einer Veranstaltung

ISDV präsentiert “Best Practice and Knowledge Exchange”

Mit dem Thema ‘Best Practice and Knowledge Exchange – Gesetz- und verordnungskonforme Umsetzung einer Veranstaltung” will der ISDV am 30.1. seinen Mitgliedern, Freunden und Interessierten die Plattform zum gemeinsamen Austausch bieten.

Am Beispiel einer Großveranstaltung zeigt der ISDV anhand von Darstellungen des Promoters, Produktionsleiters, Meisters und SiGeKo´s, wie man mit den Vorgaben der VVO, ArbStättV, ArbZG, UVV und weiterem maßvoll und sinnvoll umgehen kann, warum man dafür Geld ausgeben muss und warum diese Dinge wichtig sind.

Logo der ISDV
ISDV

Zielgruppe: Meister, Eventmanager, Produktionsleiter, Promoter, FASi, technische Leiter, Tourmanager, Eventagenturen, Techniker und alle Interessierte.

Als Fachleute, die den Teilnehmern Rede und Antwort stehen, hat der ISDV Profis aus den oben genannten Bereichen gewinnen können: Holger Hübner – Festival Promoter WOA (ICS)
Andy Barth – technische Leitung
Merten Wagnitz – Bühnenmeister
Falco Zanini – SiGeKo
FASi Björn Papendick – Fliegende Bauten

Datum: 30.1.2017

Zeit: 13:00 h bis 18:00 h

Ort: IHK-Offenbach, Grosser Saal

Veranstalter: ISDV e.V., Lilistr.83b, 63067 Offenbach am Main, 069-94411325

 

Tagungsticket:

  • für ISDV-Mitglieder: 50,00 EUR (Vorverkauf), 75,00 EUR (bar vor Ort)
  • für Nicht-ISDV-Mitglieder: 110,00 EUR (Vorverkauf), 135,00 EUR (bar vor Ort)
  • Snacks und Getränke sind inklusive
  • Zahlungsweise VVK: Überweisung nach Rechnungsstellung.

 

Im Anschluss an die Veranstaltung findet ein Netzwerk-Abend im nahegelegenen Restaurant statt. Reservierungen ab sofort unter events@isdv.net oder einfach hier vorgenommen werden!

Das könnte Sie auch interessieren: