Marbet im Einsatz für Maybelline

Marbet inszeniert „Hot Trends Xhibition 2017“ für Maybelline New York

 

Im Berliner Motorwerk präsentierte die internationale Beauty Brand Maybelline New York vor über 850 Gästen die Hot Trends 2017 im Rahmen der Berliner Fashionweek. Als Lead-Agentur des Events betreute Marbet unter anderem die gesamte Show, Ausstellung und Pressekonferenz.

Hot Trends von Maybelline New York
Marbet
Die Hot Trends 2017 von Maybelline New York – unterstützt von der verantwortlichen Leadagentur Marbet.

Von Konzeption bis zur Umsetzung wurde das Düsseldorfer Team mit dem Fullservice-Paket beauftragt.
Zahlreiche Prominente aus dem Mode- und Showbusiness ließen sich das Highlight der Modewoche nicht entgehen, wie zum Beispiel Franziska Knuppe, Bill Kaulitz und Cathy Hummels.

In einem multimedialen Gesamterlebnis wurden die aufsehenerregenden Looks für das Publikum hautnah erlebbar. Über 300m² bespielte Projektionsflächen sorgten für eine einmalige audiovisuelle Inszenierung der Show und ließen die Gäste in die Welt von Maybelline New York eintauchen.

Das Publikum konnte sich im Anschluss die einzelnen Looks noch einmal detailliert in der HOT TRENDS Xhibition 2017 anschauen. Auf der Aftershowparty wurde zu Musik eines international bekannten DJ´s gefeiert, der bereits mit Daft Punk und weiteren hochkarätigen Musik-Acts im Studio war.

Gastgeber Stefan Heidrich, General Manager Maybelline New York in Deutschland, zeigte sich begeistert: „Maybelline New York hat in den letzten Monaten einen noch größeren Fokus auf Trends gelegt: Mit über 230 Neuheiten bringen wir ein Feuerwerk an Innovationen für unsere Kundinnen in den Markt und zeigen auf unserer Show, wie diese Trends im Alltag tragbar gemacht werden.“

Melissa Meier, Brand Managerin Maybelline New York: „An dieser Stelle möchte ich mich bei Marbet herzlich für das tolle gemeinsam umgesetzte Projekt bedanken! Die Maybelline Hot Trends Xhibition hat unsere Maybelline-Show wirklich auf das „Next Level“ gebracht. Wir haben durchweg nur positives Feedback erhalten. Presse und Blogger waren alle mehr als begeistert von dem innovativen Show-Konzept, den Ausstellungs-Installationen und der anschließenden Exhibition.

Produktnah, vielseitig, emotional, medial – das sind nur ein paar der wichtigsten Eigenschaften, mit der sich marbet im Pitch gegen vier weitere Agenturen behaupten konnte. Ingo Schwerdtfeger, Marbet Geschäftsführer: „Wir freuen uns insbesondere, dass wir im Pitch mit unseren Ideen gegen hochkarätige Agenturen aus der Fashion- und Beautybranche überzeugen konnten. Obwohl es für uns eine neue Branche war, konnten wir unsere Kompetenzen von der Konzeption bis zur Umsetzung beweisen.“

Das könnte Sie auch interessieren: