Weiterbildung für Security Manager

Praxiswissen zur Funktion und Planung von sicherheitstechnischen Systemen

 

Simedia Akademie

Die 2016 ausgebuchte Lehrgangsreihe zur Funktion und Planung sicherheitstechnischer Systeme startet am 24./25. Januar 2017 in Frankfurt/Neu-Isenburg mit dem Grundlehrgang Objektsicherheit I: Perimeterschutz, Außenhautsicherung, Einbruch- und Brandmeldetechnik in eine neue Runde.

Grundsätzlich ist jede einzelne Veranstaltung der insgesamt 9-tägigen Lehrgangsreihe separat buchbar. Für die Zertifikatsabschluss verpflichtend ist der Besuch der drei Grundlehrgänge. Neu ist seit dem letzten Jahr die Möglichkeit der Hochschulzertifizierung. Es liegen bereits zahlreiche Anmeldungen vor, so dass wir eine Durchführungsgarantie für den gesamten Lehrgang 2017 geben können.

Die Termine in der chronologischen Übersicht:

Grundlehrgang Objektsicherheit I:Perimeterschutz, Außenhautsicherung, Einbruch- und Brandmeldesysteme
24./25. Januar 2017

Wahlpflichtlehrgang Technischer und baulicher Brandschutz
26. Januar 2017

Grundlehrgang Objektsicherheit II: Zutrittskontrolle und Berechtigungsmanagement
21. März 2017

Wahlpflichtlehrgang Multifunktionale Türenplanung
22. März 2017

Grundlehrgang Objektsicherheit III: Videotechnik und Sicherheitsmanagement
20./21. Juni 2017

Abschlusslehrgang Homogene Sicherheitskonzepte
17. – 19. Oktober 2017

Alle Lehrgänge finden in Neu-Isenburg bei Frankfurt/M. statt. Interessenten am Hochschulzertifikat zum Certified Security-Engineer, HFU sollten zusätzlich folgenden Termin vormerken:

Präsenzseminar Certified Security-Engineer, HFU
06. Juli 2017 in Stuttgart

Zielgruppe:
Quer- und Neueinsteiger im Bereich der Unternehmenssicherheit und Sicherheitsdienstleistung, Mitarbeiter mit Security-Aufgaben, Werkschutzmitarbeiter, Facility Manager, Mitarbeiter der Versicherungsbranche, Errichter von Sicherheitstechnik, Polizeibedienstete

 

Das könnte Sie auch interessieren: