Music & Sales sagen Musikmesse und PLS ab

Prolight + Sound 2017 ohne HK Audio

Die Music & Sales Professional Equipment GmbH wird im Jahr 2017 mit ihren Marken HK Audio und Hughes & Kettner weder an der Prolight + Sound, noch an der Musikmesse mit eigenen Ständen vertreten sein.

Music & Sales
Wie es in einer offiziellen Mitteilung von Music & Sales heißtwurde in den letzten Jahren das Online-Marketing stark ausgebaut. Geschäfts- und Endkunden finden auf vielen unterschiedlichen Kanälen nicht nur relevante Informationen, sondern bekommen insbesondere durch Videos die Möglichkeit, Features und Nutzenaspekte emotional zu erleben.

Weiter heißt es:

Nach wie vor ist es jedoch sehr wichtig, MI- und Pro-Audio-Produkte für Handelspartner und Anwender auch physisch erlebbar zu machen, etwa durch das Anspielen einer PA oder eines Gitarrenverstärkers unter realen Live-Bedingungen. Notwendige Lautstärkeregulierungen im Messebetrieb ließen genau dies in den letzten Jahren jedoch kaum zu.

In Kooperation mit seinen Geschäfts- und Handelspartnern, mit denen seit jeher eine sehr intensive Beziehung besteht, wird Music & Sales nächstes Jahr daher verstärkt auf exklusive Events setzen, um Endkunden und Anwender zu erreichen. Der Stadionsommer 2016 in der Commerzbank-Arena in Frankfurt mit dem Highlight „Wir füllen das Stadion – powered by HK Audio“, bei dem mit 7.548 zusammen spielenden Musikern ein neuer Weltrekord aufgestellt wurde, war hier bereits ein Erfolgsbeispiel.

Alle Neuheiten und Infos zu den Produkten der Marken HK Audio und Hughes & Kettner finden Sie unter www.hkaudio.com bzw. www.hughes-and-kettner.com und in den jeweiligen Social-Media-Kanälen.

Das könnte Sie auch interessieren: