Leere Leinwände zum Leben erwecken

Sony auf der ISE 2017

 

Sony ist auch dieses Jahr wieder auf der ISE in Amsterdam vertreten und zeigt Lösungen, die mit technischer Innovation ultra-reale Bilder liefern und das Verständnis zwischen Schülern, Kunden und Mitarbeitern fördern sollen.

CLEDIS
Sony

„Wir freuen uns darauf, Amsterdam erneut zu besuchen und unsere neuesten Innovationen zur Neubelebung von Arbeits- und Bildungsumgebungen in ganz Europa zu enthüllen“, erklärt Damien Weissenburger, Business Head of Corporate & Education Solutions, Sony Professional Solutions Europe.

„Die ISE bietet eine großartige Möglichkeit, sich mit unseren AV-Partnern zu treffen und darüber zu diskutieren, wie wir die unglaubliche Kraft von Bildern am besten nutzen können, um Verständnis, Begeisterung und Verbindungen zwischen Menschen zu erschaffen.“

Die Lösung für Großbild-Displays von Sony, CLEDIS, liefert ultra-reale visuelle Erfahrungen in 8K durch die Kombination eines kontrastreichen Bildes (mehr als 1.000.000:1) mit 1.000 Nit Helligkeit, das Ganze dank einheitlicher Lichtintensität ohne Artefakte.

Der Pixel-Antriebsschaltkreis erreicht bei Videoaufnahmen eine ultraschnelle Reaktionszeit mit einer Bildrate von 120 Bildern/s – ideal, um Inhalte mit schnellen Bewegungen aus einem Blickwinkel von fast 180 ° zu sehen.

Sony präsentiert seine Palette der SXRD-Projektionslösungen zur Verbesserung von industriellem Design, CAD, Flugsimulation, Forschung, Gesundheitswesen, Themenparks, Planetarien, Sehenswürdigkeiten und vielem mehr. Auch der VPL-GT280 mit leistungsstarken 5.000 Lumen Helligkeit wird in Amsterdam präsentiert.

Gemeinsame Nutzung von Multimedia-Dateien und Zusammenarbeit in Echtzeit

Diese neue Lösung von Sony ermöglicht Benutzern die gemeinsame Echtzeit-Nutzung von Multimedia-Inhalten in Vorträgen, Brainstormings oder Arbeitsgruppen von ihren eigenen tragbaren Geräten aus. Teilnehmer können aus der Ferne an der Diskussion teilnehmen und Material über traditionelle Videokonferenzsysteme teilen.

Inhalte können online gestreamt oder mit Optical Disc Archive archiviert werden und durch die Anbindung an das System zur Aufzeichnung von Ubicast können Sitzungen aufgezeichnet und jederzeit wieder angesehen werden. Die einfach zu bedienende, ferngesteuerte Full HD PTZ-Kamera SRG-120D wird auf der Messe zusammen mit einem neuen Laserprojektor von Sony gezeigt.

Vielseitige Lösungen mit Touchscreen und für Unternehmen

Sony wird auch die Breite seiner BRAVIA Professional Display-Reihe demonstrieren, die Bildqualität und hohe Zuverlässigkeit mit niedrigen Betriebskosten und austauschbaren professionellen Funktionen kombiniert. Dies beinhaltet TDM Digital Signage-Software, mit der schnell und einfach aufsehenerregende Multimedia-Erfahrungen geschaffen werden können, die für Empfangsbereiche, Sporthallen in Schulen und Cafés geeignet sind.

Die neue Touchscreen-Lösung verwandelt BRAVIA in ein überdimensionales Touch-Display – gut geeignet, um Kunden in Büros, Universitäten, im Einzelhandel sowie beim Besuch von Sehenswürdigkeiten direkt anzusprechen. Die BRAVIA B2B-Familie umfasst jetzt den FWD-100ZD9501 mit 100“, der Bildqualität in 4K HDR für Unternehmens, Signage- und Postproduktionsanwendungen im High-End-Bereich ermöglicht.

Live-Produktionslösungen für die Aufzeichnung von Team-Meetings, Präsentationen und Konferenzen

Die kompletten Lösungen von Sony für die Live-Produktion machen es einfach, Team-Meetings, Präsentationen und Konferenzen in Full HD oder 4K aufzuzeichnen, zu streamen und mit Zuschauern auf der ganzen Welt zu teilen.

Wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten, besuchen Sie Sony bei ISE 2017 vom 7. bis 10. Februar, Stand 1-N20.

 

Das könnte Sie auch interessieren: