Alliance for IP Media Solutions

Stage Tec tritt AIMS Alliance bei

Stage Tec ist der Alliance for IP Media Solutions (AIMS) beigetreten. Die AIMS ist ein gemeinnütziger Wirtschaftsverband, der 2015 von Sendeanstalten, Organisationen und Technologieanbietern der Rundfunk- und Medienbranche gegründet wurde. Die Mitglieder fördern offene Standards, die einen Umstieg von SDI auf IP-Lösungen ermöglichen.

Stage Tec Logo
Stage Tec

„Eine der größten Herausforderungen, vor denen unsere Branche heute steht, ist der Umstieg auf IP-basierte technische Produktionslösungen“, erläutert René Harder, Mitglied der Geschäftsleitung. „Offene Standards erleichtern uns diesen Umstieg und geben den Kunden die Sicherheit in Systeme zu investieren, die sowohl interoperabel sind, als auch ihren Anforderungen gerecht werden.“

AIMS fördert die Einführung, Entwicklung und Standardisierung offener Protokolle für IP mit Schwerpunkt auf SMPTE 2110 und AES67. Stage Tec ist AIMS Mitglied geworden, um die Rundfunkindustrie bei der Entwicklung und Etablierung offener Standards zu unterstützen. „Die Mitgliedschaft zeigt unseren Kunden, dass wir langfristig auf einer gemeinsamen Basis arbeiten. Die offenen Standards garantieren, dass sich Produkte von Stage Tec in den Workflow unserer Kunden problemlos einpassen“, ergänzt Alexander Nemes, zuständig für den Vertrieb bei Stage Tec.

Für mehr Informationen über die Bedeutung offener Standards und die Interoperabilität in der Rundfunk- und Medienindustrie besuchen Sie die Webseite http://aimsalliance.org/.

Das könnte Sie auch interessieren: