Innovation Days

Technology Innovation Days 2017 by Lawo

Am 14. und 15. Februar 2017 veranstaltet Lawo gemeinsam mit den Technologie-Partnern Arista, Sony und Rohde & Schwarz die Technology Innovation Days 2017 im 3IT – Innovation Center for Immersive Imaging Technologies in Berlin. 

Technology Innovation Days 2017

Im Rahmen dieser zweitägigen kostenlosen Vortragsveranstaltung informieren die führenden Technologieanbieter über die neuesten Trends der IP Broadcast Technologie, HDR sowie Immersive Audio und Video.

Die Daten zur Veranstaltung

Technology Innovation Days 2017

Datum:
14. und 15. Februar 2017

Uhrzeiten:
14. Februar 2017 – 10:00 bis 18:00 Uhr
15. Februar 2017 – 9:00 bis 15:00 Uhr

Ort:
3IT – Innovation Center for Immersive Imaging Technologies

Salzufer 6 (Eingang Otto-Dibelius-Strasse), 10587 Berlin

 

Die Veranstaltung ist kostenlos. Die Vorträge und Workshops finden in deutscher Sprache statt.

Hier können Sie sich zum Event anmelden!

 

Die Vorträge des ersten Tages informieren über drängende und aktuelle Themen im Broadcasting. So werden zum Beispiel die Chancen und Herausforderungen von HDR in der Live-Produktion erläutert, erprobte IP Produktions-Szenarien beispielhaft dargestellt und Fachleute geben einen Einblick in Nutzung der IP-Technologie im Broadcasting. Themen der Vorträge sind unter anderem:

  • Übersicht aktueller HDR Technologien in Broadcast und Postproduktion
  • HDR in der Live Produktion
  • Standards und aktuelle Entwicklungen für die IP-Nutzung in der der AV-Produktion

Den ersten Tag beschließt eine Abendveranstaltung, die Gelegenheit bietet, in persönlicher Atmosphäre neue Kontakte für einen Erfahrungsaustausch zu knüpfen und Ideen auszutauschen.

Der zweite Tag der Technology Innovation Days baut mit Workshops auf dem ersten Tag auf und hat als Zielgruppe Anwender, Produzenten, Techniker sowie Redakteure. Dieser Tag ist nicht nur mit rein technischen Diskussionen gefüllt, sondern behandelt auch anwenderbezogene Aspekte und Fragestellungen, wie z.B.:

  • Welche verbesserten und innovativen Workflows und Use Cases können / sollen sich durch die Nutzung neuer Technologien in der Produktion ergeben?
  • Bei der Anmeldung zum Event haben Interessenten die Möglichkeit Wünsche und Anregungen für den zweiten Tag einzubringen.
  • Wie ist der aktuelle Stand der Technik und Standardisierung? Klärung der Begrifflichkeiten – gemeinsames Vokabular.
  • Welche Bausteine zur Nutzung fehlen derzeit noch? In welche Richtung muss die Entwicklung voranschreiten?
  • Welche Zeitfenster für die Implementierung / Einführung neuer Technologien ergeben sich dadurch?

In den Workshops wird auch ein Einblick in existierende Use Cases in der IP-Produktion gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren: