156 LPiX.40 Mk2 als Bühnendekoration

Audiluma setzt für Winter World auf Litecraft

Die Winter World ist ein seit 2003 bestehendes, von der Eventagentur I-Motion veranstaltetes, EDM-Event, das nach mehreren Umzügen in diesem Jahr erstmalig in der Messe Karlsruhe stattfand. Die Audiluma Veranstaltungstechnik aus Mainz betreut bereits seit mehreren Jahren diverse Floors der Veranstaltung. 2017 war Audiluma für zwei Floors verantwortlich und stattete diese komplett mit Technik – Beleuchtung, Video, Rigging und Bühne – aus. Für den Floor namens „Bluebox“ setzte das Team von Audiluma auf LPiX.40 Mk2 von Litecraft.

LPiX.40 bei der WinterWorld
Audiluma Veranstaltungstechnik
LPiX.40 bei der WinterWorld

LPiX.40 Mk2 ist ein LED-Pixelprodukt, das sich ideal für die Anwendung in Video-Applikationen eignet. Dank der kompakten Abmessungen und des geringen Gewichtes lässt es sich leicht in Dekorationen oder Traversen verbauen.

Für die „Bluebox“ kamen insgesamt 156 Stück LPiX.40 Mk2 – 100 Geräte aus eigenem Bestand von audiluma – zum Einsatz. Die Ansteuerung der Streifen erfolgt über DPiX.1 Mk2 Controller, die per Art-Net von der Video Processing Unit mit Signalen versorgt wurden. Installiert wurden die LPiX.40 Mk2 einerseits in umgedrehter U-Form quer über dem ganzen Floor, andererseits erzeugten sie ein Raster hinter der Bühne.

Wolfgang Vogel, Geschäftsführer Audiluma Veranstaltungstechnik, über die Arbeit mit den LED-Pixelgeräten: „Die Installation geht rasend schnell und dank der neuen 4-poligen XLR-Stecker haben wir praktisch keine Verbindungsfehler mehr. Anstecken und funktioniert. Das überarbeitete Gehäuse mit der Verbindungsschiene vereinfacht die geradlinige Montage erheblich, und durch die neuen schwarzen Scheiben verschwinden die Geräte an schwarzen Traversen fast vollständig.“

„Alles in allem sind die LPiX.40 Mk2 Produkte, die der Kreativität keine Grenzen setzen und wirklich tadellos und vor allem einfach funktionieren“, sagt Vogel abschließend.

Das könnte Sie auch interessieren: