Kabelgebundenes Konferenzsystem Orbis

Beyerdynamic Orbis im Regierungsgebäude von Abia

Der Plenarsaal des Regierungsgebäudes des Bundesstaates  Abia mit Sitz in  Umuahia, Nigeria wurde 2016, kurz nach Amtsantritt des neuen Gouverneurs, grundlegend renoviert und modernisiert. Um die Arbeit der Exekutive zu erleichtern, wird nun ein Konferenzsystem von Beyerdynamic eingesetzt. 

Abia Government Nigeria
Beyerdynamic
Das Abia Government Nigeria wurde mit einem Konferenzsystem von Beyerdynamic ausgestattet.

Vor der Erneuerung der Arbeitsstätte der Regierung wurde während den Versammlungen auf die Nutzung eines Konferenzsystems verzichtet. Um die Arbeit der Exekutive zu erleichtern, wurde im Zuge der Renovierung entschieden, fort an auf die Unterstützung eines Konferenzsystems zu setzen, welches die Sprachverständlichkeit und Rededisziplin verbessert und die Effizienz der Versammlungen unterstützt.

Die Anwender, die Exekutive des Bundesstaates Abia, die durch den Gouverneur angeführt werden, suchten ein state-of-the-art System in Form einer zuverlässigen kabelgebundenen Lösung, die die Notwendigkeit der Ladung der Sprechstellen vermeidet und sich somit auch bei langen Versammlungen bedenkenlos einsetzen lässt und bewährt. Das digitale, kabelgebundene Konferenzsystem Orbis von Beyerdynamic konnte diesen Wünschen entsprechen:  Das System stellt zuverlässig die Strom- und Datenversorgung sicher – nicht zuletzt durch den redundanten Betriebsmodi, den das System bietet. Daneben wurde die Barrierefreiheit, deutlich erfühlbare Taster mit taktiler Rückmeldung und Blindenschrift sowie der Kopfhöreranschluss zur Hörunterstützung, als einen weiteren Pluspunkt für Orbis gewertet.

Neben den zwingenden Anforderungen, die erfüllt werden mussten, ist die Entscheidung aus weiteren Gründen auf das kabelgebundene Konferenzsystem Orbis gefallen: Den Kunden überzeugte sowohl die Qualität des “Made in Germany”-Produktes als auch die durchdachte Bedienung des Systems.

„Die Tatsache, dass das System unauffällig in den Konferenztisch eingebaut werden konnte, spielt für die Entscheidung eine erhebliche Rolle”, sagte Julian Madhu, Sales & Marketing Manager von Acti-Tech Ltd, dem autorisierten Beyerdynamic Händler in Nigeria, der für die Realisierung des Projekts verantwortlich war. Im Rahmen des Projekts wurden 29 Orbis Einbausprechstellen installiert. Die gefällige Optik des Systems fügt sich unauffällig in die Räumlichkeiten ein, ohne Einbußen der Funktionalitäten. Ein weiterer Vorzug dieser Integration sind die unsichtbaren Kabel der Installation.

Eingesetztes beyerdynamic Material:
1x Steuerzentrale Orbis CU
29x Delegierten-Einbausprechstelle Orbis MU 41
1x Präsidenten-Einbausprechstelle Orbis MU 43
30x Schwanenhalsmikrofon Classis GM 315 Q
30x CA OL, Lautsprecher für Orbis MU 41/43
1x CA OR, 19 Zoll Einbauvorrichtung
2x CA OC 50, Systemanschlusskabel

Das könnte Sie auch interessieren: