Replay- und Ingest-Server von Sony

Euro Media Group entscheidet sich für Server-Lösung von Sony

Die Euro Media Group (EMG) hat zwei Sony Replay- und Ingest-Server vom Typ PWS-4500 installiert und möchte so das aktuelle Angebot an Zeitlupenaufnahmen und Aufnahmelösungen erweitern.

Logo von Sony
Sony

Die EMG hat den Sony PWS-4500 bereits erfolgreich als UHD-HDR-Master-Recorder bei High-EndKonzerten und Veranstaltungen eingesetzt. Infolgedessen verwendet der Unternehmensbereich CTV Outside Broadcast in Großbritannien die Serverlösung zukünftig auch bei 4K-/UHD-Aufnahmen.

Ronald Meyvisch, CTO von EMG, sagt: „In den letzten zehn Jahren wollten wir nur mit einer einzigen Lösung die Wiedergabe von Live-Sportveranstaltungen und die Digitalisierung von Inhalten abdecken. Auch wenn wir mit unseren bisherigen Servern zufrieden waren und sie auch weiterhin zum Einsatz kommen, wissen wir natürlich, dass es inzwischen leistungsfähigere Tools gibt, die sich an den tatsächlichen Workflow unserer Kunden anpassen lassen. Wir halten es für wichtig, die neuen Alternativen auszuprobieren und sie bei verschiedene Arten von Produktionen einzusetzen, um ihre Stärken kennenzulernen und sie unseren Kunden näherzubringen.“
Auf der NAB 2017 hat Sony einige Verbesserungen für die aktuellen Funktionen des PWS-4500 angekündigt. Dazu gehört die Content-Management-Station PWS-110CM1, mit der Benutzer effizient und einfach Inhalte suchen können, die problemlos geliefert und übertragen werden können.

„Der PWS-4500 erfüllt die Anforderungen von Unternehmen wie der Euro Media Group, die eine robuste, flexible und vielseitige Serverlösung für UHD-Produktionen benötigen, aber gleichzeitig weiterhin HD-Inhalte erstellen wollen“, erklärt Norbert Paquet, Strategic Marketing Manager bei Sony Professional Solutions Europe. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit in dieser weitreichenden Partnerschaft und auf die Aufgabe, eine zukunftssichere Produktionsplattform zu erschaffen, die von Anwendern, Technikern und Produktionsmitarbeitern geschätzt wird.“

EMG hat zusammen mit Sony ein internes Schulungsprogramm für das neue Gerät erstellt, um die Teams vor Ort und Kunden über die neuesten Technologien und ihre Anwendung zu informieren. EMG plant, bis Ende des Jahres den Einsatz der PWS-4500 auf andere Unternehmensbereiche innerhalb der Gruppe auszuweiten.

Das könnte Sie auch interessieren: