Gerriets-Schleiernessel CS

Gerriets setzt historisches Milchwerk in Szene

Mithilfe von Gerriets erstrahlt das geschichtsträchtige Veranstaltungszentrum Milchwerk in neuem Glanz.

Gerriets setzt historisches Milchwerk in Szene
Gerald Jarausch

Im Rahmen einer Teilsanierungsmaßnahme plante die Stadt Radolfzell die Modernisierung und atmosphärische Aufwertung des Milchwerk-Foyers. Gestalterisches Hauptaugenmerk sollte dabei auf dem historischen Charakter der einstigen Produktionsstätte liegen. „Die Milch muss im Mittelpunkt stehen“, so Architekt Eberhard Schlag.

Infolgedessen befindet sich heute eine große, amorphe weiße Fläche in der Mitte des Foyers – ein Milchklecks. Diesen setzt Gerriets mit einem den Milchklecks umrundenden Vorhangsystem in Szene.

Gerriets setzt historisches Milchwerk in Szene
Gerald Jarausch

Die Vorhänge mit einer Gesamtlänge von 88 Metern sind ohne vertikale Nähte aus weißem Gerriets-Schleiernessel CS gefertigt. Neben den Vorhängen installierte LEDs ermöglichen eine atmosphärische Beleuchtung in unterschiedlichsten Farben. Durch ein spezielles TRUMPF 95-Schienensystem können die Besucher mithilfe des Vorhangs gezielt in die verschiedenen Säle oder den Gastronomie- und Garderobenbereich gelenkt werden.

Das könnte Sie auch interessieren: