Natascha Kneissl wird Unit Managerin Live Communication

Neue Führungskraft bei Jazzunique in Frankfurt

Natascha Kneissl übernimmt die Leitung der Eventabteilung bei Jazzunique. Als Abteilungsleiterin „Live Communication“ ist sie nun zentrale Ansprechpartnerin für Kunden und Mitarbeiter.

Natascha Kneissl verstärkt Jazzunique als Unit Managerin Live Communication
Jazzunique

Natascha Kneissl steuert die Teams bei Jazzunique und verfügt über detaillierte Kenntnisse der laufenden Projekte. Durch diese tiefe Einsicht und die enge Abstimmung mit der Geschäftsführung kann sie die Qualität der Prozesse, des Kundenmanagements und der Personal- und Budgetplanungen noch weiter optimieren.

Zudem entlastet sie Managing Director Jesper Götsch, der dadurch künftig den Fokus noch stärker auf die strategische Ausrichtung, die Weiterentwicklung der Geschäftsfelder und die Kundenkontakte legen kann.

Bis zu ihrem Start bei Jazzunique war die Veranstaltungsfachwirtin als Account Managerin bei der Agentur „E.Style LMC“ tätig, wo sie mit ihrem Projektteam Großveranstaltungen für internationale Kunden u.a. in London und Moskau umsetzte und für die Ausbildung des Nachwuchses verantwortlich war.

Die gebürtige Aschaffenburgerin freut sich sehr auf die neue Herausforderung in Frankfurt: „Die neue Position ist ein toller Schritt und eröffnet neue Möglichkeiten zur gemeinsamen Weiterentwicklung. Für mich ist es unglaublich spannend, ein so großes, gut funktionierendes Team zu koordinieren und die bestehenden Strukturen noch weiter zu optimieren.“

Ihr persönlich ist dabei besonders wichtig, dass Positionen klar und zur vollsten Zufriedenheit für alle Seiten definiert werden und vorhandene Kompetenzen noch besser erkannt und genutzt werden. Vor allem das enorme Potenzial durch die interdisziplinäre Ausrichtung der Agentur möchte sie gemeinsam mit den jeweiligen Abteilungsleitern noch weiter ausbauen.

Besonders attraktiv an Jazzunique findet sie die übergreifende Verbindung von Eventmanagement, Markenarchitektur, Kreation und Design. „Für gelungene Markenerlebnisse ist neben der perfekten Planung und der wirksamen Dramaturgie die richtige Architektur und Atmosphäre elementar – umso besser, wenn man diese wichtigen Ressourcen im eigenen Haus hat und gemeinsam integrierte Konzepte entwickeln kann.“, so Kneissl.

Jesper Götsch über seine neue Mitarbeiterin: „Mit der Neubesetzung der Position der Unit Managerin tragen wir dem Wachstum der letzen Monate Rechnung. Als übergreifendes Qualitätsmanagement wird Natascha in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung noch weiter die Strukturen und Arbeitsweisen der Abteilung optimieren. Mit ihrer weitreichenden, internationalen Erfahrung ist sie die richtige Leitung für das wachsende, engagierte Team.“

Das könnte Sie auch interessieren: