Drei Programmtage unter der inhaltlichen und visuellen Leitidee #zeichensetzen

East End setzt Wiedereröffnungs-Event von Hugendubel in München um

Stephan Rumpf/Hugendubel
Für die Wiedereröffnung des Münchner Flagship Stores des Buchhandelsunternehmens Hugendubel entwickelte East End ein dreitägiges Event-Konzept, das von der Leitidee und Metapher #zeichensetzen getragen wurde. Eine Kaffeetasse für den „Buchstubenhocker”, ein Herz für den „Leseglückspilz” oder ein Buch für die „Buchhaltestelle” – die Agentur für Markenerlebnisse entwickelte für die Feierlichkeiten eine eigene Serie von knallroten…