Multi-Eingangskarte mit hoher Bandbreite

Christie erweitert die 4K-Boxer-Serie um das neue Modell 4K20

Christie erweitert seine Boxer-Produktlinie um den neuen 3DLP Christie Boxer 4K20, der mit voller nativer pixelgenauer 4K-Auflösung, einer großen Auswahl an 4K-Anschlussmöglichkeiten und demselben Design wie die anderen Modelle der Boxer-Produktlinie ausgestattet sein soll.

Christie Boxer 4K20
McGill
Der Christie Boxer 4K20 kommt im Februar auf den Markt und soll sich auch für Festinstallationen eignen.

Der Boxer 4K20 soll sich für Rental Stager eignen, die für ihre Projekte keine 30K-Helligkeit benötigen, so wie es beim Boxer 4K30 der Fall ist. Er soll 20.000 Lumen und eine aktualisierte und vereinfachte Benutzeroberfläche (GUI) bieten.

Die Multi-Eingangskarte mit hoher Bandbreite (HBMIC) des Boxer 4K20 bietet vielfältige Verbindungsoptionen für 4K-Signale mit hoher Bandbreite und ermöglicht 4K/60Hz über ein einziges Kabel unter Nutzung von 12G-SDI, HDMI oder DisplayPort. Die HBMIC ermöglicht außerdem einen direkten Faseranschluss zur Verwendung mit einem Christie Link-Transmitter, der separat oder als Teil eines Pakets verkauft wird. Alle Eingänge verfügen über eine Vorschaufunktion und unterstützen schnelles Synchronisieren oder Umschalten zwischen den Eingängen.

„Christie hat die 4K/60Hz- und die 4K/120Hz-DLP®-Lösungen Jahre vor der Konkurrenz eingeführt und bewahrt sich mit dem neuen Boxer 4K20 weiterhin diese Vorreiterrolle“, sagte Curtis Lingard, Senior Product Manager, Christie. „Die jahrelange Zusammenarbeit mit unseren Kunden hat der Christi Boxer-Serie bei ihrer Einführung vor zwei Jahren zum großen Durchbruch verholfen. Wir arbeiten ständig an der Optimierung der Serie und diese neueste Version, der 4K20, setzt dieses Erbe fort.“

Der Christie Boxer 4K20, der im Februar auf den Markt kommt, soll sich auch für Festinstallationen eignen und verfügt über die Christie Tru Life-Elektronikplattform, die naturgetreue Farben und eine nie dagewesene Bildtreue garantieren soll.

Das könnte Sie auch interessieren: