NAB 2017

Rohde & Schwarz Speicherlösungen mit IBM Spectrum Scale

Mit der Dateisystemlösung IBM Spectrum Scale auf den Speicherlösungen von Rohde & Schwarz sollen sich Speicherkapazitäten effizient nutzen lassen. Damit können Broadcaster und Postproduktionsunternehmen zukünftig ihre Media-Files je nach Nutzungsbedarf intelligent ablegen. Die neue Dateisystemsoftware auf der R&S Spycer Box Cell und der R&S Spycer Box Ultra TL soll den Arbeitsablauf beim Speichern erleichtern und ihn kosteneffizient gestalten. 

SpycerBox Ultra TL
Rohde & Schwarz
SpycerBox Ultra TL

Zuverlässige Speicherlösungen sind für Broadcaster und Postproduktionshäuser essentiell. Die digitalen Inhalte sind das Kapital der Medienbranche und müssen sicher verwahrt werden. Dabei ist es notwendig, auf bestimmte Media-Files schnell und ausfallsicher zugreifen zu können. Bei immer kleiner werdenden Budgets und steigendem Kostendruck ist es entscheidend, in jeder Hinsicht effizient zu speichern.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist ab sofort IBM Spectrum Scale für die R&S SpycerBox-Familie erhältlich. Mit dem Filesystem können Anwender verschiedene Speicherebenen je nach Bedarf noch effizienter nutzen. Die R&S SpycerBox Cell als hoch performanter Online-Speicher und der leistungsstarke Nearline-Speicher R&S SpycerBox Ultra TL bieten zusammen mit IBM Spectrum Scale die Basis für einen zentralen, abgestuften Speicher.

Die Dateisystemlösung weist Dateien aufgrund ihrer Nutzungshäufigkeit oder anderer Dateieigenschaften den effizientesten Speicherort zu. Dadurch werden die Vorzüge der R&S SpycerBoxen optimal genutzt. So zeichnet sich R&S SpycerBox Cell durch äußerste Performanz für die Bearbeitung von Videomaterial in Echtzeit aus, R&S SpycerBox Ultra TL ist kostentechnisch das um ein Vielfaches günstigere Nearline-Speichermedium.

IBM Spectrum Scale bietet die Möglichkeit, Files manuell oder automatisiert auf dem optimalen Speicherort zu platzieren. Zusätzlich bleiben Dateipfade immer konstant, unabhängig der genutzten Stufe. So müssen Workflows nicht angepasst werden.

„Für unsere Kunden ist es wichtig, dass sie jederzeit zuverlässig auf ihre Media-Files zugreifen können“, erklärt Stefan Weidner, Sales Director Media bei Rohde & Schwarz. „Diese Daten sind die wichtigsten Assets für ihr Unternehmen. Mit IBM Spectrum Scale auf R&S SpycerBox Cell oder R&S SpycerBox Ultra TL können sich Broadcaster und Postproduktionsunternehmen darauf verlassen, dass ihr wichtigstes Kapital sicher und kosteneffizient gespeichert wird.“

Bei stetig wachsendem Speicherbedarf müssen Speicherlösungen sowohl bezüglich Kapazität als auch Bandbreite skalierbar sein. Auch bei einer Erweiterung des Speicherplatzes, darf es in der Medienbranche zu keiner Unterbrechung während der Produktion und Ausstrahlung kommen. Die R&S SpycerBox Serie ist in der Lage, nondestruktiv skaliert zu werden. Um die Performance noch weiter zu erhöhen, lassen sich einzelne R&S SpycerBox Cell-Systeme zusammenfassen.

„In der Medienbranche – besonders bei Broadcastern – ist eine Deadline eine Deadline. Da gibt es keine Verlängerungen“, sagt Dirk Thometzek, Produktmanager File Based Media Solutions. „Deshalb ist eine Speicherlösung wichtig, die reibungsloses Arbeiten garantiert. Die Kombination aus Rohde & Schwarz-Hardware und dem IBM-Filesystem bietet die Möglichkeit, den zentralen Speicher sowohl in Performanz als auch in Kapazität unterbrechungsfrei zu skalieren.“

R&S SpycerBox Cell und R&S SpycerBox Ultra TL mit der IBM Spectrum Scale ist im dritten Quartal 2017 erhältlich. Quantum® StorNext ist auch weiterhin als Filesystemoption erhältlich.

 

Das könnte Sie auch interessieren: