Ludwigswelten – Wettbewerb für Szenografie im öffentlichen Raum

Neuer Wettbewerb ruft zur Inszenierung der Ludwigsburger Weststadt auf

Reiner Pfisterer / Film und Medienfestival gGmbH
Die Stadt Ludwigsburg und Raumwelten – Plattform für Szenografie, Architektur und Medien setzen sich für neuartige, kreative und interaktive Projekte ein. Im Rahmen von Raumwelten (22. bis 25. November 2017) wird der mit 60.000 Euro dotierte Preis „Ludwigswelten – Wettbewerb für Szenografie im öffentlichen Raum“ erstmalig prämiert. Gesucht werden Hochschulprojekte, die sich mit einer dauerhaften…