Seit März 2017 ist die US-amerikanische Audio- und Elektronikgruppe Harman Industries eine hundertprozentige Tochter von Samsung. Diese Woche wurden nun die ersten Kollateralschäden bekannt – rund 650 Mitarbeiter der Pro Sultions Division sollen entlassen werden. „Die angekündigten Maßnahmen sind ein Resultat der Transformation, der sich die Professional Solutions Division seit zwei Jahren unterzieht“, erklärt David Glaubke,…