"Grenzland" Dreh mit der PXW-FS7 von Sony

Sony präsentiert PXW-FS7

Das Drehteam um Kameramann Thomas Lütz reiste für die dreimonatige Produktion der Roadmovie-Dokumentation “Grenzland” 12.500 Kilometer quer durch den europäischen Kontinent. An der PXW-FS7 mit Super-35-mm-CMOS-Sensor schätzte Lütz laut Sony vor allem die robuste Bauweise und ihre sofortige Drehbereitschaft. Sendetermine der zweiteiligen Produktion “,Grenzland” sind der 26. Januar und 2. Februar 2016 im rbb Fernsehen.