Traditioneller Business Brunch

9. Gerriets-Business Brunch im Studio Hamburg

Nach einer kurzen Pause hat Gerriets im Oktober 2016 den traditionellen Gerriets-Business Brunch zum neunten Mal veranstaltet. Das Event fand im Studio Hamburg, Norddeutschlands größtem Dienstleister rund um Film, Fernsehen und neue Medien, statt. Im geschichtsträchtigen Atelier 3 – wo Filme und Serien wie ‘Der Hauptmann von Köpenick‘, ‘Heidi‘ und ‘Die Schwarzwaldklinik‘ produziert wurden, bot Gerriets seinen Kunden aus Hamburg, Berlin und Umgebung ein vielseitiges Programm.

Gerriets Business Brunch

Der Gerriets-Business Brunch steht seit jeher für informative und zeitgemäße Fachvorträge. So sprach beispielsweise Birger Bustorff, Erster Kameramann SWR Stuttgart, über „Bewegung am Horizont – Wie der Look aus Licht entsteht“ oder Philipp Contag-Lada, Projektionist und Videokünstler, über „Projektionen auf der Bühne“. Weitere interessante Vorträge steuerten Tim Grevenitz (Studio Hamburg Media Consult International (MCI) GmbH), Michael Pröll (Panasonic), Henrik Halbuer (Studio Hamburg Atelierbetriebs GmbH) sowie die Gerriets-Vertreter Andreas Bickel, Andreas Gause und Jonas Schira bei. Während der gesamten Veranstaltung wurde den Teilnehmern viel Platz für einen regen Austausch untereinander eingeräumt. Zum Ausklang des gemeinsamen Tages organisierte Gerriets eine Führung durch die Studio Hamburg-Werkstätten und den Studiobetrieb.

In der Vergangenheit haben die Gerriets-Business Brunches u. a. in der Semperoper in Dresden, im alten Schauspielhaus in Stuttgart sowie im Kultur- und Kongresszentrum in Luzern stattgefunden. Zukünftig soll der Gerriets-Business Brunch wieder jährlich veranstaltet werden. Das Konzept bleibt erhalten: eine wechselnde und spannende Location, interessante Fachvorträge und viel Raum für Networking.

Gerriets Business Brunch

Das könnte Sie auch interessieren: