Leben für den guten Ton

Kolloquium anlässlich des 90. Geburtstags von Gerhard Steinke

Am 12. August 2017 feiert Gerhard Steinke, einer der Wegbereiter und Zeitzeugen der modernen Studio- und Rundfunktechnik, seinen neunzigsten Geburtstag. Anlässlich seines stolzen runden Geburtstags – quasi stellvertretend für eine ganze Generation der Audio-Pioniere – veranstaltet der VDT ein Kolloqium von, für und mit Gerhard Steinke. Wir laden Sie ein zu einer zweiteiligen Veranstaltung, die an einem historisch wichtigen und für Gerhard ganz besonders bedeutsamen Ort stattfindet: Dem historischen Funkhaus Berlin.

Gerhard Steinke
Elke Wisse
Gerhard Steinke

Am Samstag können Sie sich auf ein lockeres Kolloquium mit Beiträgen und Gesprächen von Kollegen, Freunden und anderen Zeitzeugen rund um Gerhard Steinkes Berufsleben freuen. Es wird mit einer Führung von Gerhard in den wegen seiner besonderen Akustik berühmten Aufnahmesaal 1 im Produktionskomplex B abgerundet und endet mit einer kleinen Feier mit Speisen und Getränken.

Der Sonntag widmet sich Fachbeiträgen, die an die Kernthemen von Gerhards Berufsleben anknüpfen. Seien Sie gespannt auf altbewährtes und brandneues Fachwissen für alle Audiointeressierten!

Gerhard ist fast von Beginn an Mitglied des VDT – seit 1954 – und hat in den nahezu sieben Jahrzehnten mit seinem Enthusiasmus und seiner immer noch ungebremsten Energie viel zum Verbandsleben beigetragen. Seit 2007 trägt er die Ehrenmedaille des VDT. Seine unterhaltsamen, mit Fakten vollgepackten Vorträge und Seminare sowie sein fachliches Engagement in einer breiten Themenpalette sind uns allen in lebhafter Erinnerung.

 

Über das Gerhard-Steinke-Kolloquium:

Veranstaltungsdatum:
2. bis 3. September 2017

Veranstaltungsort:
Funkhaus Berlin, Nalepastr. 18–50, 12459 Berlin, Saal 5 (ehemaliger Kultursaal) im Block C

Anmeldungen sind ab sofort online über www.tonmeister.de möglich. Der VDT erhebt einen kleinen Unkostenbeitrag.

Das könnte Sie auch interessieren: