Fokus auf Wissensvermittlung

Relaunch bei Face to Face

Mit einem noch stärkeren Fokus auf Wissensvermittlung sowie einem neuen Webauftritt startet die Kölner Agentur Face to Face in den Monat September. “Unser Credo heißt ´Wir schaffen Wissen´”, so Marco Dröge, Geschäftsführer von Face to Face. “Und dieses Wissen möchten wir für unsere Kunden aus der Pharma-Branche und ihre Haupt-Zielgruppen greifbar machen.”

Geschäftsleitung face to face GmbH
Face to Face
Das Geschäftsleitungsteam von „face to face“: Anett C. Coerper, Marco Dröge, Jan Schneider und Dr. Gerd Wirtz (v.l.n.r.)

Das Ergebnis sind maßgeschneiderte Kommunikations- und Veranstaltungskonzepte für Ärzte, Apotheker und Mitarbeiter. “Dabei setzen wir die wissenschaftlichen Inhalte interessant und spannend in Szene und verankern sie nachhaltig bei den relevanten Zielgruppen. Die Auswahl der geeigneten Vermittlungskanäle ist eine wichtige Beratungsleistung”, erklärt Marco Dröge das Geschäftsmodell.

Intern hat sich Face to Face neu strukturiert und auch die Website komplett umgestaltet. Dr. Gerd Wirtz, der die Agentur 1999 mit der Pharmazeutin Anett C. Coerper gründete, fokussiert sich in Zukunft noch mehr auf die strategische Beratung der Kunden und steht dem 55-köpfigen Team als Spezialist für Ärztefortbildungen zur Seite. Pharma-Expertin Anett C. Coerper hingegen berät mit ihrem hochkarätigem Healthcare-Know-how noch intensiver die Kunden aus dem OTC-Markt. Marco Dröge, Spezialist für Mitarbeiter-Veranstaltungen, verantwortet die operative Leitung der Agentur. Komplettiert wird die Geschäftsleitung der face to face GmbH von CFO Jan Schneider, der die Zahlen unter Kontrolle hat.

“Medical Education erlebt derzeit einen grundlegenden Wandel. Wegen der Neufassung des Antikorruptionsgesetzes und der Einführung des Transparency Codes haben wir für unsere Kunden neue Formate der Live Kommunikation entwickelt, die den gesetzlichen Rahmenbedingungen exakt entsprechen und dennoch einen enormen Mehrwert für die Teilnehmer bedeuten”, erläutert Marco Dröge. “Methodisch und lerndidaktisch starke Konzepte sind dadurch noch wichtiger geworden, und genau dafür sind wir der richtige Partner, etwa für Ärzte-Fortbildungen, Außendiensttagungen, Inhouse- und OnlineSchulungen, Beratungstage in Apotheken, Promotions und Kongresse.”

Wir laden Marken auf Seit 2009 ist die Spezialagentur in der Omnicom-Agenturgruppe zu Hause. So ist es den erfahrenen Spezialisten von face to face mit konsequenter Kundenorientierung und einem Netzwerk von über 300 Trainern und Referenten gelungen, auch komplexen und höchsten Ansprüchen einer sich rasant entwickelnden Branche immer wieder aufs Neue gerecht zu werden. “Ziel ist es”, so Marco Dröge, “für den Kunden quasi den Kern der Informationen freizulegen, um ihn anschließend wieder didaktisch so zu verpacken, dass es Teilnehmern von Präsenz- wie webbasierten Schulungen Spaß macht, ihn für sich zu entdecken. Auf diese Weise laden wir Marken auf und können mit unserem einzigartigen Team von Pharmaprofis, Kreativen und Didaktikern im Wettbewerb um die besten Ideen punkten.”

Dies will Face to Face auch auf der komplett überarbeiteten Website www.facetofacegmbh.de zeigen: Unter anderem findet sich dort zum Beispiel eine neu etablierte „Pinnwand“ mit stets aktuellen Informationen aus der Pharma-Branche und Wissenswertem rund um gesetzliche Neuregelungen.

Das könnte Sie auch interessieren: