Nur 19 Stunden Aufbauzeit

Artlife: Best of Show Award für Phonak-/Unitron Messestand auf UNSAF-Kongress

Der von Artlife entwickelte und umgesetzte Gemeinschaftsstand der Marken Phonak und Unitron auf dem Hörgeräteakustiker-Kongress UNSAF in Paris wurde mit dem Best of Show Award ausgezeichnet. Die Besonderheit: Von Load-out bis Standübergabe hatte das Artlife-Team mit nur 19 Stunden eine äußerste kurze Aufbauzeit für den mit 210 m² größten Stand der gesamten Messe.

 

Artlife-Stand für Phonak auf der UNSAF
Phonak/Sonova

Das Organisationskomitee des 39. Congres UNSAF (L´Union National de Syndicat Audioprothésistes Francaise) um Christine Degain würdigte die Originalität und die Offenheit des Messestands für die zur Sonova-Gruppe gehörenden Marken. Beeindruckt zeigte sich die Jury von der Gesamtkonzeption der Raumaufteilung für die Image-starke Präsentation der beiden Marken und ihrer Produkte.

Die Messestandarchitektur basierte dabei erstmals auf den von Artlife entwickelten CI-Guidelines für weltweit einheitliche Messeauftritte der Sonova-Gruppe.

Auch in Indianapolis, USA, auf dem AudiolgyNOW! Kongress im April präsentierte sich der weltweit führende Hörgerätehersteller mit den Marken Phonak, Unitron und Hansaton in dem von Artlife gestalteten architektonischen Dachmarkenkonzept.

Der Standbau für die US-Präsentation erfolgte in Zusammenarbeit mit lokalen Umsetzungspartnern unter der Bau- und Projektleitung der Hofheimer Messedienstleister.

Das könnte Sie auch interessieren: