Zuverlässig auch unter harten Bedingungen

Tridonic: LED-Module für Industrieanwendungen

Lagerhäuser, Produktionsstätten, Parkhäuser – sie alle brauchen Licht mit einem hohen Lumenpaket und robuste Leuchten. Industriebeleuchtung verlangt nach Energieeffizienz und langer Lebensdauer. Tridonic bietet mit den Modulen CLE G1 ADV IND und QLE G1 ADV IND die passenden LED-Lichtquellen für diffuse Beleuchtung. Ein Lichtstrom von 26.000 Lumen pro Modul und die verschiedenen Farbtemperaturen 4.000, 5.000 und 6.500 K erleichtern die Entwicklung und Herstellung von LED-Highbay-Leuchten für Industrieanwendungen.

Tridonic LED Modul

Industrielle Umgebungen stellen besondere Anforderungen an die Beleuchtung: Lange Betriebszeiten und anspruchsvolle Atmosphären strapazieren jede Lichtlösung, die Wartung ist oft mit hohem Aufwand verbunden und stören bisweilen die Produktion und Maschinenlaufzeiten, da die Leuchten schwer zugänglich sind.

Vier Beispiele verdeutlichen die besonderen Anforderungen und die Vorteile einer Beleuchtung mit LED. In hohen Räumen wie Lagerhallen reduzieren langlebige Komponenten mit hoher Lichtausbeute die Anzahl benötigter Leuchten und die Wartungskosten. In Produktionsstätten steigern hohe Lichtqualität und hohe Beleuchtungsstärke die Produktivität und helfen gleichzeitig, sowohl sicher als auch fehlerfrei zu arbeiten. In Kühlräumen arbeitet eine gute Beleuchtung zuverlässig und stellt trotz tiefer Umgebungstemperaturen innerhalb kurzer Zeit die volle Lichtstärke zur Verfügung. Bei Parkhäusern kommt es auf energieeffiziente Beleuchtungskomponenten mit einer langen Lebensdauer und geringen Wartungskosten an.

Tridonic führt für derartige Anwendungen die Vorteile des Indoor-Segments mit jenen der Outdoor-Produkte zusammen. So entstehen LED-Lösungen mit hoher Effizienz, niedrigen Standby-Verlusten und erhöhter Spannungsfestigkeit für erweiterte Temperaturbereiche. Als vollwertiger Ersatz für Fluoreszenz- und HID-Leuchtmittel erfüllen die LED-Module die Anforderungen der Industriebeleuchtung. Die CLE Module in runder Bauform sorgen für homogene Ausleuchtung. Sie sind zum Beispiel für den Einsatz in Wandleuchten geeignet. Die quadratische Bauform QLE eignet sich auch für Deckenleuchten.

Mit einem Lichtstrom von 26.000 lm wurden sie für Leuchten entwickelt, die bei Deckenhöhen bis zu 16 Meter zum Einsatz kommen. Sie basieren auf Standard-Boards und Leuchtenhersteller können damit ihr Portfolio ergänzen, ohne den Entwicklungsaufwand für neue Optiken. Die Module bieten eine hohe Moduleffizienz mit bis zu 153 lm/W (tp=85°C). Die reproduzierbare Farbwiedergabe ist mit MacAdam 3 angegeben. Tridonic gewährt 8 Jahre Garantie auf die Module, die eine nominale Lebensdauer von 100.000 Stunden erreichen.

Leuchtenhersteller erhalten passend zum LED-Modul die Driver. LED-Driver von Tridonic für Industrie-Anwendungen sind so konzipiert, dass die Module weniger belastet werden und somit eine hohe Lebensdauer erreichen (thermische Belastung / elektrische Spitzenspannung). Für das CLE ADV IND Modul eignen sich beispielsweise die Driver LCI 100W–1050mA OTD EC mit Übertemperaturschutz und Überspannungsschutz bis zu 6 kV (zwischen L/N und Erde).

 

Das könnte Sie auch interessieren: