Toni Kroos Stiftungsgala 2017

Weltmeister-Gala mit Light Event

Unter dem Motto „Ein Abend, um Lebensfreude zu schenken“ wurde am 9. Juni im Kölner Palladium die „Toni Kroos Stiftungsgala 2017“ ausgerichtet. Light Event trug mit veranstaltungstechnischem Know-how, leistungsstarkem Equipment und Engagement zum Gelingen des exklusiven Charity-Events bei.

Toni Kroos Stiftungsgala 2017 mit Light Event
Light Event

Toni Kroos ist ein Spieler mit Herz: Der bei Real Madrid unter Vertrag stehende Fußballprofi wurde mit der deutschen Nationalmannschaft Weltmeister in Brasilien und hilft seit zwei Jahren über die „Toni Kroos Stiftung“ schwerkranken Kindern und deren Familien. Die gemeinnützige Stiftung, welche von Kroos mit seiner Frau Jessica ins Leben gerufen wurde, lud im Juni 2017 erstmals zu einer Benefiz-Gala ins Kölner Palladium ein.

Durch den festlichen Abend führte Moderator Kai Plaume. Als musikalische Gäste konnten u. a. PUR begrüßt werden, deren Frontmann Hartmut Engler ein engagierter Botschafter der „Toni Kroos Stiftung“ ist. Von der Lead-Agentur akzio! wurde die Light Event Veranstaltungstechnik mit der veranstaltungstechnischen Umsetzung des prestigeträchtigen, von rund 450 Gästen aus Sport, Wirtschaft, Politik und Medien besuchten Abends betraut. Federführend auf Seite der Kölner Veranstaltungstechnikspezialisten wurden Geschäftsführer Klaus Schmitt und Projektleiter Georg Platen tätig.

Toni Kroos Stiftungsgala 2017 mit Light Event
Light Event

„Wir unterstützen die Toni Kroos Stiftungsgala und engagieren uns gerne für den guten Zweck!“, sagte Klaus Schmitt, dessen Firma als Generaldienstleister für die Veranstaltungstechnik Verantwortung trug. Das Konzept für Bühnenbild und Rauminszenierung stammte ebenso wie die technische Planung aus der Feder von David Staemmler (Planungsbüro Evenotion); die Umsetzung vor Ort übernahm Light Event.

Mit dem Aufbau wurde zwei Tage vor dem Event begonnen. „Die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten war sehr angenehm“, berichtete Klaus Schmitt. „Bei der konkreten Ausgestaltung hatten wir größtenteils freie Hand und konnten unsere langjährigen Erfahrungen bezüglich einer dem Anlass wie der Location angemessenen Ausstattung einbringen.“

 

 

Das könnte Sie auch interessieren: