Effie Kongress und Gala am 9. November

82 Nominierungen für den Effie Germany 2022

Insgesamt 82 Einreichungen haben sich in diesem Jahr beim Effie Germany für die Shortlist qualifiziert. Sie sind damit im Rennen um eine der Effie-Trophäen, die bei der Effie Gala am Mittwoch, den 9. November, in Leipzig vergeben werden.

Effie Germany Finalisten 2022(Bild: effie Germany)

Zu den Finalisten gehören Cases in 21 der insgesamt 24 möglichen Kategorien. Die meisten Nominierungen gab es in den Kategorien Brand Image (zehn Einreichungen), B2B Marketing (neun Cases), Doing Good (acht Einreichungen) und Highlight (sechs Einreichungen).

Anzeige

„Das breite Spektrum der Kategorien auf der Shortlist zeigt umso mehr, wie vielfältig und facettenreich erfolgreiches Marketing heute sein kann. Die Effie Cases sind eine wertvolle Quelle für Inspiration und Know-how. So gibt es bei Effie Gala und Kongress am 9. November exklusive Insights direkt von den Macher:innen der effektivsten Kommunikationslösungen und endlich wieder die Gelegenheit für persönliche Diskussionen, Austausch und Netzwerken“, so die Juryvorsitzende beim Effie Germany und GWA-Vorständin Liane Siebenhaar (Accenture Song).

Effie Kongress und Gala werden am 9. November 2022 in der Kongresshalle am Zoo in Leipzig stattfinden. Neben der Keynote von Marc Oltmann (Head of Marketing RB Leipzig) werden die Besucher:innen beim Effie Kongress tagsüber die Pitch-Präsentationen der Gold-Gewinner:innen vor der Grand Jury erwarten. Am Abend werden alle Effie-Gewinner:nnen ausgezeichnet. Außerdem wird die mögliche Person bekanntgegeben, welche den Grand Effie gewinnen wird.

Knapp 100 Marketingexpert:innen aus Unternehmen, Agenturen und Forschung haben in neun Online-Sessions der ersten Jury-Runde alle diesjährigen Einreichungen bewertet und über die Finalist:innen entschieden. Die Juryvorsitzenden waren: Arne Brekenfeld (Publicis Group Germany), Jörg Dambacher (Rts Rieger Team), Franziska Duerl (Jung von Matt), Tim Keil (Philipp und Keuntje), Verena Letzner (Plan.net Neo), Isabelle Schnellbügel (Ogilvy Germany), Armin Schroeder (Crossmedia), Liane Siebenhaar und Roger Stenz (Scholz & Friends Health).

Am 15. September startet die zweite Jury-Runde, in der über die diesjährigen Gold-, Silber- und Bronze-Gewinner:innen entschieden wird.

>> Weitere Informationen über die Effie Awards: www.gwa.de/effie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.