Displaytechnik

Absen mit Produktvorstellung am Jahresende

Absen beendet das Jahr mit der Einführung von fünf neuen Produkten und Technologien. Mit Blick auf das Jahr 2022 und insbesondere auf die ISE-Messe, auf der die neuen Serien den internationalen Besuchern auf einer mit Spannung erwarteten Branchenmesse vorgestellt werden, hat Absen kürzlich bei einer Online-Produktvorstellung im Herbst die neue Generation der HC-Serie mit kleinem Pitch, die AX Pro-Serie von Mini LED, die MR-Serie professioneller Floor-Screens und die Clear Cobalt MicroLED vorgestellt, die alle ab sofort erhältlich sind.

LED-Panel(Bild: Absen)

Die Clear Cobalt MicroLED-Serie wartet mit einer Helligkeit von 1200nit und einem Kontrastverhältnis von 20.000:1 auf. Der Pixelabstand reicht von 1,2 mm bis hinunter zu 0,7 mm und nutzt die Flip-Chip-Technologie, um die elektrische Leistung zu verbessern und die allgemeine Zuverlässigkeit zu erhöhen. Im Vergleich zu einem Standard-SDR-Display (Standard Dynamic Range) soll der HDR10 ein mehr als doppelt so helles Bild mit einem entsprechend höheren Kontrast ermöglichen.

Anzeige

Als Marktführer in der LED-Herstellung habe Absen laut eigener Aussage in den letzten fünf Jahren Pionierarbeit geleistet und die MicroLED-Technologie perfektioniert. Die COB-Technologie (Chip-on-Board) hat eine tiefschwarze, nicht reflektierende Oberfläche, die eine lebensechte Bildqualität ohne Übersättigung erzeugen soll. Das Produkt zeichnet sich durch eine breite Farbskala von 90 % BT2020, einen reduzierten Moiré-Effekt und eine gleichmäßige Schwarzdarstellung aus.

Bei der Markteinführung wurde auch die neue HC-Serie vorgestellt, der HC II und der HC II Pro. Die HD-Displays mit einer Diagonale von 27 Zoll sind leicht und dünn, wiegen 5,2 kg und bieten eine native Auflösung von 4K, 8K oder höher. Diese Serie verfügt über eine Dual-Empfangskarten-Option und ein Standard-Displayverhältnis von 16:9.

Die neueste Serie der AX Pro Mini LED wurde ebenfalls als Teil der wachsenden virtuellen Produktionspalette von Absen eingeführt und dient als Hintergrundbildschirm mit 1000nit Helligkeit und einer hohen Bildwiederholfrequenz von 7680Hz. Die MR-Serie professioneller Floor-Screens bietet eine neue virtuelle LED-Lösung, die in der Lage ist, vollständig immersive LED-Wände und -Böden zu schaffen. Diese Technologie ermöglicht es Schauspielern, Moderatoren und Künstlern, in Echtzeit mit ihrer Umgebung zu interagieren, ohne auf die Grenzen eines Greenscreens beschränkt zu sein.

LED-Panel(Bild: Absen)

Christian Czimny, Direktor für Industrieprodukte, kommentiert: „Das Highlight unserer Herbstserie ist zweifelsohne unsere Clear Cobalt Serie aus dem Bereich der Datenvisualisierung. Als Branchenführer der letzten 20 Jahre betrachten wir die Ära der MicroLED-Displays als einen großen Schritt in eine neue Technologie. Dies ist etwas, das wir über mehrere Jahre hinweg unermüdlich entwickelt haben und das bald in High-End-Konferenzräumen, Kontrollräumen, Radio- und Fernsehstudios und Luxuswohnungen zu sehen sein wird.“

Die Produkte und Lösungen, die bei der Herbstpräsentation von Absen vorgestellt werden, zeigen die neuesten Errungenschaften der LED-Display-Technologie: „MicroLED hat die Bildqualität neu definiert und ist mit nichts anderem vergleichbar, was heute auf dem Markt erhältlich ist. Es ist eine wirklich aufregende Produkteinführung für Absen, auf die wir schon lange gewartet haben. Alle im Herbst vorgestellten Technologien können bestellt werden, und wir freuen uns sehr darauf, sie auf der ISE 2022 in Barcelona zu präsentieren“, so Czimny abschließend.

JBL SRX910LA
SRX900-Serie von JBL Professional
Die neue SRX900-Serie von JBL Professional umfasst vier aktive Lautsprecher — die beiden Line-Array-Modelle SRX906LA und SRX910LA mit 6,5"- und 10"-Tieftönern sowie die zwei Subwoofer SRX918S und SRX928S mit 18"- bzw. 2×18"-Bestückung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.