ALUVISIONlive!

Aluvision lud auch 2019 wieder in Hauptgeschäftsstelle ein

„We are imagineers!” unter diesem Motto begrüßte das Team von Aluvision am 4. Juli 2019 über 250 internationale Kunden in der Hauptgeschäftsstelle in Deinze, Belgien. Bei Workshops, Produkttouren und Networking-Möglichkeiten sollte den Gästen die Welt des Herstellers und Zulieferers für modulare Messebausysteme näher gebracht werden.

ALUVISIONlive! Deinze 2019(Bild: Aluvision )

Eine „Behind the scenes”-Tour ermöglichte den Besuchern zudem einen Blick auf die neuesten Entwicklungen, in denen die Hi-LED 55-Videowand ihren Platz einnimmt. Die modulare LED-Videowand fügt sich nahtlos in das Bausystem von Aluvision ein und ist ein Upgrade innerhalb des Produktportfolios. Zum anderen gab es bei der Veranstaltung unter dem Titel „A taste of Belgium” einen Einblick in die Vision des Unternehmens, präsentiert von den Geschäftsführern Ann Vancoillie und Dirk Deleu.

Anzeige

Laut Ann Vancoillie dreht sich das Event dabei vor allem um das Familiengefühl, das bei Aluvision herrscht: „Bei Aluvision sind wir eine große internationale Familie. Unsere Kunden reichen von Standbau- über AV- bis zu Veranstaltungsfirmen. Die Zusammenführung dieser verschiedenen Partner erzeugt ein Umfeld voller Networking-Möglichkeiten.”

Den perfekten Ausklang fand die Veranstaltung beim Dinner und der anschließenden Party auf der Dachterrasse mit DJ und Live-Saxophonist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: