ASC auf der Prolight+Sound

ASC auf der PL + S: Netzwerkbörse, Produkttrends und zwei Awards

Auf der diesjährigen Prolight+Sound stellt Amptown System Company in der Halle 4.0 am Stand B43 aus. In unmittelbarer Nähe zu namhaften Herstellern aus den Bereichen Theater-, Studio-, Show- und Bühnenlicht, Medientechnik, Display, Video und LED präsentiert sich ASC als Full-Service-Dienstleister rund um die Gewerke Ton, Licht, Video, IT/Netzwerk, Kommunikation und Steuerung.

Logo ASC
ASC
ASC befindet sich auf der Prolight + Sound 2016 in Halle 4.0 B43.

Auf der diesjährigen Prolight+Sound stehen Geschäftsleitung und Sales Team von ASC bestehenden und zukünftigen Kunden Rede und Antwort, wenn es um Trends, Fragen und komplexe Anforderungen rund um die Systemtechnik geht: Wie zum Beispiel das Anlegen einer Infrastruktur, schönes Licht, störungsfreie Kommunikation, perfekter Sound und hohe Sprachverständlichkeit, großformatige Projektionen, Softwareentwicklung und Installation von hochwertiger Hardware, Netzwerktechnik und die sinnvolle Steuerung technischer Disziplinen.

Für die Systemintegration und Steuerung komplexer Projektionen und innovativen Content auf tanzenden Roboscreens auf dem Kreuzfahrtschiff Anthem of the Seas erhält ASC am 7. April den SINUS-Award (Systems Integrations Award) in der Kategorie „Entertainment“. Eine weitere Auszeichnung geht an diesem Abend an Peter Matthes, ASC Geschäftsführer und Firmengründer für sein Lebenswerk im Rahmen des PIPA (Prolight+Sound International Press Award). Die Feierlichkeiten finden um 19.00 Uhr in der Halle 4.0 im Saal Europa – Future Forum statt. Freunde, Presse- und Geschäftspartner sind herzlich willkommen.

Während man in Frankfurt diese Auszeichnungen gebührend feiert, wird das dritte Kreuzfahrtschiff, die Ovation of the Seas, in einem feierlichen Festakt von der Meyer Werft an die Reederei Royal Caribbean International übergeben. Auch hier hat ASC als Systemintegrator für die medientechnische Ausstattung Infrastruktur, Equipment und ein bisschen mehr für über 40 öffentliche Entertainmentflächen installiert. Ein Teil des ASC Teams sorgt für einen guten Start und begleitet die Technik Crew an Bord, um routinierte Abläufe für ein einzigartiges Gästeerlebnis zu kreieren.

Amptown System Company auf der Prolight + Sound
Neue Messetermine, neue Öffnungszeiten und neue Wege stehen für alle Messeteilnehmer in Frankfurt auf dem Programm. Das ASC Team „netzwerkt“ in angenehmer Atmosphäre und stellt täglich Erfrischendes in Aussicht. Messegäste dürfen sich auf vielseitiges Know-how, kulinarische Erholungspausen, einen täglichen Business-Lunch ab 13.00 Uhr und die berühmte Hamburger Gastlichkeit freuen:

Neuer Standort:           ASC in Halle 4.0 B43

Neue Termine:             Prolight+Sound 2016, vom 5. – 8. April

Neue Zeiten:                  Von 10.00 bis 19.00 Uhr

Happy Hour:                 Dienstag, Mittwoch, Donnerstag – ab 17.00 Uhr

Time to celebrate:       Donnerstag, 7. April, 19.00 Uhr, Halle 4.0, Saal Europa – Future Forum

Verleihung des Lebenswerk Award im Rahmen des PIPA und des SINUS Awards in der Kategorie „Entertainment“.

Für die musikalische Stimmung und die Verwandlung des ASC Messestandes in eine Gästelounge sorgt Atmosphere. Die Spezialisten für Content und Stimmungen haben Bands realitätsnah gefilmt: Wie man dieses audiovisuelle Entertainment und innovative Content-Lösungen für eigene Projekte nutzen kann, erfahren die Messegäste im persönlichen Gespräch bei ASC vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren: