German Design Award 2022 und Iconic Award 2022

Auszeichnungen für Cameo H1-Serie

Die Cameo H1-Serie wurde mit dem German Design Award 2022 und dem Iconic Award 2022 ausgezeichnet. Damit zählen die LED-Installationsscheinwerfer mit DMX-Steuerung und stufenloser Dimmung von Cameo zu den besten Designlösungen. 

Cameo Light(Bild: Cameo)

Der German Design Award ist der größte Preis des Rates für Formgebung und einer der anerkanntesten
internationalen Design Awards. Mit der Auszeichnung honoriert der Rat für Formgebung wegweisende Arbeiten. In der Begründung der Jury zur Auszeichnung der Cameo H1-Serie heißt es: „Die eleganten „Cameo H1 House Lights“ zeichnen sich durch ein kompaktes und reduziertes Design aus, sind vielseitig konfigurierbar und eignen sich hierdurch perfekt zur Ergänzung anspruchsvoller Interieurkonzepte.“

Anzeige

Cameo Light(Bild: Cameo)

Die Iconic Awards gelten als das Trendbarometer für die Einrichtungsbranche und Entwicklungen im Interior Design. Mit den prestigeträchtigen Preisen zeichnet der Rat für Formgebung die wichtigsten internationalen Designinnovationen aus. Auch hier konnte die Cameo H1-Serie die Jury überzeugen.

Mit den Auszeichnungen sieht sich die Adam Hall Group auf ihrem Weg bestätigt, innovative und technisch wie gestalterisch hochwertige Eventtechnik-Lösungen nah am Kunden zu entwickeln.

„Die Auszeichnungen der H1-Serie zeigen uns, dass wir mit unseren Lichtlösungen für die Architekturbeleuchtung auf einem sehr guten Weg sind“, erläutert Daniel Wrase, Product Manager Light Technology bei der Adam Hall Group. „Moderne Architekturplanung stellt höchste Anforderungen an Technologie und Design. Wir sind stolz, dass wir unseren Kunden aus den Bereichen Architekturlicht, Messebau, Hotellerie und mehr die bekannte Qualität der H2 nun auch in noch kompakterer Form bereitstellen können.“

„Das gesamte Team der Adam Hall Group ist überaus stolz, auch 2022 beim Rat der Formgebung wieder zu den Preisträgern zu gehören, und das sogar zweifach“, ergänzt Alexander Pietschmann, Geschäftsführer der Adam Hall Group. „Die Anerkennung unserer Bestrebungen durch die internationale Produktdesign-Elite bestärkt uns, auch zukünftig neue Wege zu gehen und als innovativer Eventtechnik-Hersteller eine Vorreiterrolle einzunehmen.“

Charakteristische Designsprache für vielfältige Einsatzgebiete

Die Architekturleuchten der Cameo H1-Serie mit weißem oder mattschwarzem Gehäuse besitzen eine charakteristische Designsprache und bieten Innenarchitekten, Planern, Raumbeleuchtern sowie Venue-Betreibern in ihrer täglichen Praxis eine durchdachte Kombination aus Funktionalität, Zuverlässigkeit, Leistung und hochwertiger Anmutung. Als fest installierte und einfach zu handhabende LED-Raumbeleuchtung in Restaurants, Kinos, Theatern, Event-Venues, Museen oder Foyers und Messehallen wird die Cameo H1-Serie den besonderen Anforderungen der jeweiligen Räume im Hinblick auf Ambiente, Stimmungsbeleuchtung und Helligkeit gerecht.

Cameo Light(Bild: Cameo)

Die flexiblen Montagemöglichkeiten der preisgekrönten Installationsscheinwerfer geben großen Anwendungsspielraum – wahlweise als Hängeleuchte oder am mitgelieferten Bügel befestigt. Weiteres Zubehör ermöglicht den bündigen Deckeneinbau sowie die Wandmontage als Down- oder Uplight.

Cameo Light(Bild: Cameo)

Die Serie umfasst Versionen mit Daylight-, Tungsten- und Full-Colour-RGBAL-LEDs für flackerfreies Licht mit hochauflösendem, weichem Dimmverhalten in 16-Bit-Technologie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.