AV Stumpfl mit bisher größtem Messeauftritt auf der ISE 2016

AV Stumpfl auf der ISE 2016

Auch wenn die Details der technologischen Neuerscheinungen ein gut gehütetes Geheimnis sind, steht fest, dass AV Stumpfl neue Features für Wings Engine Raw bereithält. Dieser Medienserver liefert unkomprimierte 8K-Medienwiedergabe und kam kürzlich bei Audi auf der IAA Motor Show Frankfurt 2015 zum Einsatz.

Auf der ISE 2016 präsentiert sich AV Stumpfl mit seinem bislang größten Messestand. 

Auf der ISE 2016 wird AV Stumpfl den Avio Manager 2, eine Steuerungsnetzwerk- und -Architektursoftware vorstellen, die sich dadurch auszeichnen soll, dass sie jegliche Geräte intuitiv erkennen und dadurch die Einrichtung, die Wartung und den Support von AV-Anlagen vereinfachen soll. Die verschiedenen Ein- und Ausgänge der AV-Systeme werden graphisch verknüpft, indem sie mit virtuellen Linien verbunden werden. Der ebenfalls neue Avio Master Showcontroller und der FHD Player Master verfügen über integrierte Avio-Funktionen und werden ebenso zu sehen sein wie die “Solid State” Showcontroller IO Box und AV Stumpfl’s überarbeitete Medienserverserie “Wings Engine”.

Teamarbeit trifft Multi-Timeline Medienserver

AV Stumpfl bietet einen neuen so genannten “Multi-Master Workflow” für die Wings Medienserver Produktpalette an. In Echtzeit sollen verschiedene Teammitglieder zusammen an einem Medienserver-Cluster arbeiten können: Beispielsweise sollen Hintergrund und Overlays von unterschiedlichen Operatoren gesteuert und unabhängig voneinander kontrolliert werden können. Dadurch sollen auch während der laufenden Show neue Inhalte geladen und umprogrammiert werden können.

Die perfekte Kulisse

Auf dem AV Stumpfl Stand wird eine gekrümmte Fullwhite Leinwand mit der Konstruktion des Messestands, dem Inviframe-Bühnenbausystem verbunden. Zudem werden weitere Leinwand-Innovationen auf der ISE vorgestellt, die bis zur Messe im Februar jedoch unter Verschluss gehalten werden. AV Stumpfl wird außerdem etablierte Produktlinien zeigen, unter anderem Monoblox, Curve und diverse elektrisch betriebene Installationsleinwände der Inline-Serie.

AV Stumpfl präsentiert im ISE Commercial Theatre

AV Stumpfl wird am ISE Commercial Theatre teilnehmen, bei dem Teamleiter Horst Damoser “Real World 4K Installations” vorstellen wird (Dienstag, 9. Februar, 17:00-17:30) und Oliver Hauser, Leiter der Abteilung Projektmanagment und Support, unter dem Titel “What could possibly go wrong?” einen genaueren Blick auf Netzwerk- und Steuerungsarchitekturen werfen wird (Mittwoch, 10. Februar, 11:00-11:30).

AV Stumpfl quer durch den Austellungsbereich

Auch auf einigen Partnerständen werden Produkte von AV Stumpfl zu sehen sein, darunter AED Display (1-N50), AOTO Electronics (11-H65), Canon (1-F44), Digital Projection (1-F42), DNP Denmark AS(1-F69, 2-A42), Sony (1-H20), und VIOSO (1-G3).  

Das könnte Sie auch interessieren: