Umrüstung auf HD

Bayrische Lokalsender investieren in Panasonic AK-HC3800 Studiokameras

Die bayrischen Lokalsender in Hof, Amberg und Regensburg investieren in Panasonic AK-HC3800 Studiokameras zur Aufrüstung ihrer TV-Studios in HD.

AK-HC3800
Panasonic
AK-HC3800 Studiokamera von Panasonic bei TV aktuell in Regensburg

Die bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) forderte alle bayrischen Sender auf, zukünftig in HD zu senden. In diesem Zuge begannen die bayrischen Lokalsender mit der Umrüstung ihrer Studios und der Umstellung ihrer Kamerasysteme auf HD, wobei TV Oberfranken, Oberpfalz TV und TVaktuell aus Regensburg sich für die AK-HC3800 Studiokamera von Panasonic entschieden. In allen drei Studios  waren sowohl positive Erfahrungen mit Panasonic Broadcast Produkten sowie das gute Preis-/Leistungsverhältnis und eine überzeugende Bildqualität ausschlaggebend für die Entscheidung.

AK-HC3800
Panasonic
AK-HC3800 Studiokamera von Panasonic bei TV Oberfranken

„Für viele Sender ist die Umstellung auf HD ein wichtiger und großer Schritt“, sagt Margarita Zoussevitch, Field Marketing Manager bei Panasonic Broadcast & ProAV. „Dabei muss die Studiokamera den Anforderungen zahlreicher Anwendungsszenarien entsprechen”, so Zoussevitch weiter. Die Studiokamera AK-HC3800 arbeitet mit einem hochwertigen 2/3-Typ-3 CCD mit 2,2-Megapixel und präzisem 16 Bit A/D-Converter. Dank DRS (Dynamic Range Stretch)-Funktion werden dunkle Schatten und Überbelichtungen unterdrückt. Zudem bietet die Kamera 12-Achsen-Farbkorrektur, Detail- und Hauttonkorrektur sowie eine Matrix-Anpassung.

Das könnte Sie auch interessieren: