Neues Rebranding für MICE-Abteilung

Conventions Malta wird zu Visit Malta Incentives & Meetings

Ab sofort tritt Conventions Malta unter dem neuen Namen Visit Malta Incentives & Meetings im Markt auf. Mit dem Rebranding schlüpft die MICE-Abteilung Maltas nun auch nach außen sichtbar unter das Dach der Marke Visit Malta. Geleitet wird der MICE-Geschäftszweig von Christophe Berger, der nun den Titel Director Visit Malta Incentives & Meetings trägt.

VisitMalta(Bild: VisitMalta Incentives & Meetings)

Visit Malta habe sich in den letzten zwei Jahren auf dem internationalen Markt als eine Marke mit Bekanntheit etabliert. Die Umbenennung von Conventions Malta in Visit Malta Incentives & Meetings ist im Rahmen der Strategie der Tourismusbehörde erfolgt, nach außen geschlossen als eine starke Marke aufzutreten. Direktor Christophe Berger erklärt dazu: „Wir haben viel Zeit in die Recherche und der Positionierung unserer Marke investiert. Die Anpassung an die Marke Visit Malta und ihrer Grundwerte erscheinen vor diesem Hintergrund als der sinnvollste Schritt für unsere Branche. Malta hat ein großartiges Angebot für Incentives und Meetings, und wir freuen uns darauf, weiterhin aktiv mit neuem Namen für Malta auf dem internationalen Markt zu werben.“

Anzeige

Visit Malta

Tourismusminister Clayton Bartolo erläutert: „Das Segment Incentives und Meetings ist ein essenzieller Bestandteil der maltesischen Tourismusindustrie und dafür bekannt, überdurchschnittlich hohe Ausgaben per Tourist zu generieren. Zudem ist das Segment ist für die steigenden Tourismuszahlen mitverantwortlich. Darüber hinaus sorgt es dafür, dass zunehmend auch Gäste in der Nebensaison die maltesischen Inseln besuchen. Dies steht im Einklang mit der Strategie zu einer besseren saisonalen Verteilung des Tourismus und einer nachhaltigeren Industrie. Die Nische passt perfekt, da unsere Tourismusindustrie weiterhin den Weg einer langfristigen Nachhaltigkeit beschreitet.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.