Networking auf der MS Starnberg

Das war der 15. MICE Branchentreff Starnberger See

Nach drei Jahren Pause hat der MICE Branchentreff Starnberger See auf der MS Starnberg zum 15. Mal stattgefunden. Das Treffen, organisiert von Susanne Illerhaus und Team, wurde zum Networking unter Planer:innen und Agenturen mit Hotels, Locations und Convention Bureaus genutzt.

Gespräche auf dem MICE Branchentreff Starnberger See an Deck der MS Starnberg
Gespräche an Deck der MS Starnberg (Bild: Illerhaus Marketing)

Der Vortrag von Dirk Jakob stellte den Auftakt des Abends dar. Der Titel lautete: „Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, ist nichts im Vergleich zu dem, was in uns liegt“, powered by Die Athleten und Expertenagentur Andrea Kummer. Danach wurde die Zeit genutzt, um Neues zu erfahren, alte Kontakte aufzufrischen und um direkt Anfragen bei den Anbieter:innen zu platzieren.

Anzeige

Zum ersten Mal bei der Veranstaltung dabei war der Neuzuwachs im Illerhaus-Team. Theresa Schropp hatte an diesem Tag ihren ersten Arbeitstag. Als Praktikantin und ab Oktober als Studierende der Internationalen Berufsakademie mit Fachrichtung Event-, Messe- und Kongressmanagement unterstützt sie das Team neben Claudia Schwebel und Doreen Feldmann. „Ein großartiger erster Arbeitstag“, so Schropp.

Der nächste MICE Branchentreff Starnberger See findet voraussichtlich am 20. Juli 2023 statt.

Innenraum der MS Starnberg beim MICE Branchentreff Starnberger See
Networking beim MICE Branchentreff Starnberger See an Bord der MS Starnberg (Bild: Illerhaus Marketing)

Das sagen die Teilnehmenden zum 15. Branchentreff auf dem Starnberger See:

„Wir möchten uns für die tolle Organisation, Mühe, Professionalität und einfach den tollen Abend bedanken! Für uns war das Event wirklich gut und die Kontakte sehr interessant.“ – Daniela Dall’Asta, Arabella Alpenhotel am Spitzingsee & Arabella Brauneck Hotel

„Es war mega interessant, sehr kommunikativ und schön. Sehr gerne wieder.“ – Ulrich Becker, Agentur Becker+ Friends

„Vielen Dank für den schönen Treff auf hoher See. Es war wie immer sehr erfolgreich.“ – Silke Gabriel, FMS Wertmanagement

„Es war wie immer super organisiert und war eine große Freude.“ – Sigrid Smuda-Fröschl, Landeshauptstadt München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.