9. Dekom Conferencing & Seaport Day

Dekom versammelt Videokonferenz- und Medientechnik-Branche

Dekom bringt die internationale Videokonferenz- und Medientechnikbranche in die Hansestadt: Namhafte Unternehmen wie Avaya, Cisco, Polycom, Lifesize und zahlreiche weitere Branchengrößen treffen sich am 3. Juni im Börsensaal der Handelskammer Hamburg, um auf dem 9. Dekom Conferencing & Seaport Day ihr Portfolio zu präsentieren, Technologien vorzuführen, Entwicklungen zu diskutieren und sich den Fragen des Publikums zu stellen. 

dekom Logo
Dekom
Bereits zum 9. Mal findet der Conferencing & Seaport Day statt, diesmal in der Hamburger Handelskammer. 

Der seit 2008 jährlich an wechselnden Hamburger Locations von Dekom ausgerichtete Conferencing & Seaport Day stellt eines der wichtigsten Branchentreffen im Bereich audiovisueller Kommunikation in Deutschland dar. Auch 2016 stehen wieder zahlreiche Präsentationen und Diskussionen von und mit Vertretern aller einschlägigen Hersteller und Dienstleister, denen hierfür jeweils exklusive Demo-Slots an ihren Messeständen zur Verfügung stehen, auf dem Programm.

Das Spektrum soll dabei breiter Gestreut sein, als sonst: Neben Gastrednern wie Joachim Rumohr (Vortrag zum Thema “Networking im B2B-Bereich”) und Jochen Günther(Vortrag zum Thema “Arbeitsplatz der Zukunft”) sind bisher bereits 16 Aussteller, darunter erstmalig auch Audio-Experten, mit dem bis dato umfassendsten Lösungs-Portfolio bestätigt.

Der mittlerweile 9. Dekom Conferencing Seaport Day findet am 3. Juni 2016 im historischen Börsensaal sowie dem Commerzsaal der Handelskammer, einem der schönsten klassizistischen Profanbauten Norddeutschlands mitten im Herzen Hamburgs, und damit erstmals in einer öffentlichen Einrichtung statt.

Für den Besuch der Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich, die Sie hier vornehmen können. Da die Teilnehmerzahl aus Platzgründen begrenzt ist, haben Sie bitte Verständnis, dass u.U. nicht alle Anmeldungen berücksichtigt werden können.

Das könnte Sie auch interessieren: