Integrated Systems Europe

Die ISE 2022 in Barcelona nähert sich

Mit neuen Konferenzen, mehr Ausstellungsfläche und Erstausstellern aus der AV-Branche gibt es auf der ISE 2022 viel zu entdecken. Die Messe für AV und Systemintegration findet vom 10. bis 13. Mai 2022 in Barcelona statt.

ISE 2022

Anzeige

Mike Blackman, Geschäftsführer von Integrated Systems Events, sagt bei einer Pressekonferenz: „Ich freue mich und fühle mich geehrt, heute hier zu stehen, fünf Jahre nachdem Integrated Systems Events und seine Miteigentümer AVIXA und CEDIA beschlossen hatten, die Integrated Systems Europe nach Barcelona zu verlegen. Nach 16 Jahren in Amsterdam war es für uns an der Zeit, ein neues Zuhause für unsere Messe zu finden, und in nur zwei Wochen wird die ISE 2022 ihre Tore in der Gran Vía, Fira de Barcelona, öffnen.

Die ISE ist ein Showcase für hochmoderne visuelle und akustische Produkte und Lösungen, wo Hersteller und Dienstleistungsanbieter die neuesten Pro-AV-Innovationen für den gewerblichen und privaten Markt vorstellen.

Über 800 Aussteller, verteilt auf sechs Technologiezonen in fünf Hallen der Gran Vía, werden das Neueste im Bereich AV präsentieren. Im kommerziellen AV-Sektor können die Besucher:innen die neuesten innovativen AV-Technologien erkunden, die für zahlreiche Marktsektoren in den Bereichen Lernen, Live-Events, Performance, Einzelhandel, Konferenzen und Zusammenarbeit, Sicherheit und Gesundheitswesen entwickelt wurden. Zu den Marken, die auf der ISE 2022 ausstellen, gehören Alfalite, Barco, Christie, Google, KNX, LANG, Microsoft, Panasonic, Samsung, Shure, Sony und Zoom.

Im Wohnbereich können die Besucher:innen die neuesten Flachbildfernseher, Deckenlautsprecher, Projektoren, Leinwände, Kinosäle, Beleuchtungs- und Sicherheitssysteme besichtigen. Zu den Marken aus dem Wohnbereich, die auf der ISE 2022 ausstellen, gehören Artcoustic, Crestron, L-Acoustics, KNX, Rako Controls, Sony, Storm Audio und viele mehr.

Die ISE soll die globale AV-Gemeinschaft zusammenbringen. Neben Networking-Möglichkeiten hat sie sowohl Aussteller:innen als auch Besucher:innen viel zu bieten. Während der gesamten Woche findet ein fünftägiges Konferenzprogramm statt, das Themen wie Einzelhandelstechnologie, Kontrollräume, Live-Events, Bildung und sogar Superyachten abdeckt. Über 150 Thought Leaders und Expert:innen haben ihre Teilnahme bestätigt.

Professionelle Weiterbildungsmöglichkeiten werden durch Zertifizierungs- und Lernprogramme geboten, die von AVIXA und CEDIA sowohl vor Ort als auch in der Stadt kuratiert werden.

„AVIXA ist stolz darauf, gemeinsam mit CEDIA die ISE zu veranstalten, und wir freuen uns sehr auf unser neues Zuhause in Barcelona“, sagt David Labuskes, CEO von AVIXA. „Wir freuen uns darauf, unsere starke Partnerschaft mit der Stadt Barcelona fortzusetzen und unsere Beziehung zur Fira de Barcelona zu stärken. Diese Beziehungen wurden bereits vor der Pandemie aufgebaut und während der Pandemie gestärkt. Ich bin sicher, dass sie nur noch stärker werden, wenn wir in eine fantastische Zukunft für die AV-Branche und die ISE-Messe blicken.“

Daryl Friedman, Global President und CEO der CEDIA, kommentiert: „Persönliche Fachmessen sind wirklich ein Eckpfeiler unserer Branche und wurden in den letzten zwei Jahren schmerzlich vermisst. Gleichzeitig haben Menschen auf der ganzen Welt entdeckt, dass ihr Zuhause mit Hilfe von gut integrierter Technologie ein zentraler Dreh- und Angelpunkt für jeden Aspekt ihres Lebens sein kann – der Zeitpunkt für die Rückkehr der ISE könnte also nicht besser sein. Was wir für die CEDIA-Konferenz auf der ISE vorbereitet haben, wird die Live-Education und die Connection abdecken, nach der wir uns alle seit Anfang 2020 sehnen. So viele Leute haben mir gesagt, dass die ISE ihre erste persönliche Messe seit mehr als zwei Jahren sein wird. Ihre Aufregung ist spürbar, ebenso wie meine. Ich kann es kaum erwarten, Sie alle in Barcelona zu sehen.“

Die Keynote des ersten Tages wird am 10. Mai um 18.00 Uhr von Refik Anadol gehalten: „Exploring the Heritage of Tomorrow“. Anadol ist ein Medienkünstler und Pionier auf dem Gebiet der Ästhetik von Daten und maschineller Intelligenz. Er wird die Eröffnungsrede auf der ISE 2022 halten. Aufgrund der Zusammenarbeit zwischen Anadol und OFFF Barcelona, einem Festival für Kreativität, Kunst und digitales Design, und der ISE 2022 wird am Samstagabend, dem 7. Mai, an der Fassade der Casa Batlló ein besonderes Ereignis stattfinden.

Die Keynote des zweiten Tages hält Alan Greenberg am 11. Mai um 18:00 Uhr zum Thema „Next Generation Immersive Entertainment“. Als CEO und Mitbegründer von Illuminarium leitet Greenberg ein globales Unternehmen für Erlebnisunterhaltung, das von Unternehmen in den Bereichen Filmimmersion, interaktive Inhalte und Theaterdesign gegründet wurde.

Die ISE wird außerdem die ISE Immersive Art Experience präsentieren. Für die diesjährige Messe hat ISE mit dem Unternehmen Exhibition Hub zusammengearbeitet, um eine 650 m² große Virtual-Reality-Kunstinstallation in der Fira Gran Via zu schaffen, die mehrere ihrer preisgekrönten immersiven Kunsterlebnisse kombiniert.

I RISE auf der Plaça d’Espanya ist eine Projection-Mapping-Show, die sich mit den Themen Hoffnung, Regeneration und Erneuerung beschäftigt. Sie wird von dem in Barcelona ansässigen Flaix Studio entwickelt und produziert und läuft von Montag, dem 9. Mai, bis Mittwoch, dem 11. Mai, jeweils um 21:00 Uhr.

Ebenfalls am 10. und 11. Mai findet in Halle 4 der Gran Via der IOT Solutions World Congress (IOTSWC) statt, eine internationale Veranstaltung, die sich dem industriellen Wandel durch bahnbrechende Technologien widmet. Gemeinsam werden die ISE 2022 und der IOTSWC Fachleuten ein Ökosystem für die digitale Transformation präsentieren. Die Verknüpfung der beiden Veranstaltungen bietet die Gelegenheit, die Kreuzung zwischen zwei verschiedenen Arten von disruptiven Technologien zu erforschen. Der IOTSWC wird Expert:innen und Unternehmen zusammenbringen, die sich mit künstlicher Intelligenz, Digital Twins, dem Internet der Dinge und Quantum Computing beschäftigen. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, die Gemeinsamkeiten hervorzuheben, die neue Ideen und Inspirationen für Besucher:innen und Aussteller:innen gleichermaßen bieten.

Fakten und Zahlen

Wachstumserwartungen:

  • Die AV-Branche werde bis 2026 auf 329 Mrd. $ anwachsen, mit einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 7,2 % CAGR (Quelle: AVIXA IOTA Report)
  • In Spanien werde der Umsatz von pro AV im Jahr 2022 3 Mrd. € betragen und bis 2026 um 6,2 % steigen (Quelle: AVIXA IOTA Report)
  • ISE-Messe: 800 Aussteller im Jahr 2022, Anstieg auf 1.775 bis 2026
  • Die ISE werde ihre Nettofläche bis 2026 von 42.000 m² auf über 77.000 m² vergrößern
  • Bis 2023 werde die ISE einen Beitrag von 250-300 Mio. € zur Wirtschaft Barcelonas leisten und bis 2026 auf 500 Mio. € anwachsen (Quelle: UFI)

Die Integrated Systems Europe wird vom 10. bis 13. Mai 2022 in der Fira de Barcelona Gran Vía stattfinden. Das Programm der ISE-Konferenz läuft von Montag, dem 9. Mai, bis Donnerstag, dem 12. Mai.

>> Weitere Informationen finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.